Archiv für den Tag: 24. Mai 2018

Wichtige Information zur EU-Datenschutzverordnung – DSGVO mit Wirkung zum 25.5.2018 für „Volkers Klassikseiten J.S. Bach“

Wichtige Information zur EU-Datenschutzverordnung!
.
DSGVO mit Wirkung zum 25.5.2018 für „Volkers Klassikseiten J.S. Bach“
.
Sie befinden sich im Verteiler meines Newsletters, mit dem Sie den Link zum neuen Blog-Beitrag erhalten.
.
Weiterhin sind Sie berechtigt in „Volkers Klassikseiten J.S. Bach“ Beiträge und Kommentare zu verfassen.
.
Die von Ihnen angegebene eMail-Adresse wird zur Versendung des Newsletters verwendet.
Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Die Erhebung der Daten erfolgte freiwillig,
die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 a DSGVO.
.

Sie können der Verwendung Ihrer eMail jederzeit widersprechen
und auch zukünftig über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen.

Alle weiteren Angaben finden Sie in der Datenschutzerklärung meiner Homepage:

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihr Vertrauen.
..

Herzliche Grüße an alle Besucher

Volker Hege

Werbeanzeigen

W.A. Mozart – Klavierkonzert Nr. 7 in F-Dur für 3 Klaviere, KV 242

W.A. Mozart – Klavierkonzert Nr. 7 in F-Dur für 3 Klaviere, KV 242


Mit dem Konzert für drei Klaviere von Wolfgang Amadeus Mozart ergibt sich die einzigartige Gelegenheit, drei der derzeit wichtigsten russischen Musiker zusammen zu erleben.

Valerie Gergiev, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker und Intendant des Petersburger Mariinski-Theaters, hat auch eine Ausbildung als Pianist genossen.

Daniil Trifonow (Pianist) gilt als „eines der erfolgreichsten und unbegreiflichsten Klaviertalente der letzten Jahrzehnte“ (Süddeutsche Zeitung). Das Talent ist inzwischen zu einem gefeierten Meisterpianisten geworden und spielt auf allen großen Bühnen weltweit.

Denis Matusev (Pianist) besticht durch die auffallende Leichtigkeit und Virtuosität seines Spiels. Er gilt vielen als Personifizierung der großen russischen Musiktradition.

Aufführungsort: Verbier-Festival 2015