LUTHER – Das Projekt der 1000 Stimmen

Musikalisches Highlight des Reformationsjubiläums 2017

Das Pop-Oratorium stammt aus der Feder des Erfolgsduos Michael Kunze (Librettist) und Dieter Falk (Komponist).

2017 ist das stimmgewaltige Projekt auf Deutschland-Tournee. Das ZDF überträgt die Abschlussveranstaltung aus Berlin. Über 10.000 Besucher werden vor Ort erwartet, darunter Gäste aus Politik und Kirche.
Gemeinsam mit einem Symphonieorchester, einer Rockband und Musicalstars werden die Chöre optisch wie akustisch für Gänsehautmomente sorgen und das Pop-Oratorium zu einem unvergleichlichen Erlebnis machen.

Eingebettet in eine moderne Musicalinszenierung, die auf ein starres Bühnenbild und historische Kleidung verzichtet, verbindet „LUTHER“ Generationen und Konfessionen. Als Paten des Projekts fungieren Dr. Eckart von Hirschhausen und Dr. Margot Käßmann. Ausrichter der Veranstaltung ist die Stiftung Creative Kirche in Kooperation mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und den Evangelischen Landeskirchen.

Ringen um die biblische Wahrheit

Im Mittelpunkt der Handlung steht das Leben und Wirken Martin Luthers, der vor dem Reichstag zu Worms aufgefordert ist, seine kirchenkritischen Aussagen zu widerrufen. In Rückblenden und Ausblicken rund um das Geschehen erzählt das Stück Luthers Ringen um die biblische Wahrheit und von seinem Kampf gegen Obrigkeit und Kirche. Herzstück der Unterhaltungsshow bildet ein großer Chor, bei dem 4000 Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland mitwirken – unterschiedlichen Glaubens, Nationalität und Alters.

Das musikalische Highlight zum Reformationsjubiläum mit Chören aus ganz Deutschland war am Dienstag, 31. Oktober 2017, um 22:00 Uhr im ZDF. Eckart von Hirschhausen moderierte das Pop-Oratorium aus der Berliner Mercedes-Benz Arena.

———————————————————

Musical highlight of the Reformation Jubilee 2017

The pop oratorio was written by the successful duo Michael Kunze (librettist) and Dieter Falk (composer).

2017 is the voice-over project on tour in Germany. ZDF broadcasts the closing event from Berlin. More than 10,000 visitors are expected on site, including guests from politics and the church.
Together with a symphony orchestra, a rock band and musical stars, the choirs will provide goosebumps with a visual and acoustic touch, making the pop oratorio an incomparable experience.

Embedded in a modern musical production that renounces a rigid set design and historical clothing, „LUTHER“ connects generations and denominations. The sponsors of the project are Dr. Eckart von Hirschhausen and dr. Margot Käßmann. The organizer of the event is the Creative Church Foundation in cooperation with the Evangelical Church in Germany (EKD) and the Evangelical Churches.

Struggle for the biblical truth

At the center of the action is the life and work of Martin Luther, who is called upon before the Reichstag in Worms to revoke his criticisms of the church. In flashbacks and views all around the event, the play tells Luther’s struggle for the biblical truth and his fight against the authorities and the church. The centerpiece of the entertainment show is a large choir, in which 4,000 singers from all over Germany participate – of different faith, nationality and age.

The musical highlight of the Reformation anniversary with choirs from all over Germany was on Tuesday, October 31, 2017, at 22:00 on ZDF. Eckart von Hirschhausen presented the pop oratorio from the Berlin Mercedes-Benz Arena.

———————————————————

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen