Schlagwort-Archive: biographien-dirigenten–instrumentalisten–gesangs-solisten–organisten

News aus der Klassikszene: Februar 2012


——————————————————————————————————————————————————————————————-

.

Klassik-News Stand 23.02.2012

.

—————————————————————————————————————————————————–

.

Johann Christoph Friedrich Bach (1732-1795)

 Unbekanntes Bach-Werk in Marburg entdeckt…!!

Im Hessischen Musikarchiv in Marburg ist ein bislang unbekanntes Werk von
.
.
– (Bückeburger-Bach 1732-1795) – aufgetaucht,
.
dem zweitjüngsten Sohn des großen Komponisten Johann Sebastian Bach.
Weitere umfangreiche Angaben dazu können in der FAZ nachgelesen werden.
.
Link zur FAZ:
.

————————————————————————————————————————————————-

.

Symposium “Bach als Lutheraner” vom 24.-28. Februar 2012 in Eisenach

Eisenach. Bei einer Tagung sind die Teilnehmer meist unter sich. Anders bei dem Symposium unter dem Motto “Bach als

.

.

Lutheraner”, das vom 24. bis 28. Februar in Eisenach stattfindet.

.

Hier wird zu Ausstellungs-Eröffnungen, Konzerten, einem Kantaten-Gottesdienst und Theater-Aufführungen im Rahmen des Symposiums öffentlich eingeladen. Karten gibt es jeweils an der Abendkasse, für die Kirchen-Konzerte sind sie auch im Stadtkirchenamt und im Tagungsbüro des Symposiums im Diakonissenmutterhaus am Karlsplatz erhältlich.

Mit einem Kantatengottesdienst beginnt das Programm am Sonntag (26. Februar, Georgenkirche, 10.00 Uhr). Der Bachchor Eisenach unter Leitung von Christian Stötzner singt die Bach-Kantate “Ein feste Burg ist unser Gott”. Interessierte können sich bis Samstag zum Mitsingen anmelden. Die Predigt hält Propst Reinhard Werneburg. Der Gottesdienst wird live auf MDR Figaro sowie im Internet übertragen. Um 20 Uhr wird ebenfalls in der Georgenkirche zu einem Festkonzert mit dem Motto “Durch Finsternis zum Licht” eingeladen. Die Gruppe “amarcord”, im Jahr 1992 von ehemaligen Mitgliedern des Leipziger Thomanerchores gegründet, zählt heute zu den weltweit führenden Vokalensembles. Unverwechselbarer Klang, atemberaubende Homogenität, musikalische Stilsicherheit und eine gehörige Portion Charme und Witz sind die besonderen Markenzeichen dieses Ensembles.

Weitere Informationen: 

.

http://www.jenapolis.de/2012/02/symposium-bach-als-lutheraner-24-28-februar-mit-offentlichen-veranstaltungen-in-eisenach/

.

——————————————————————————————————————————————————-

.

Schubert Schwanengesang

 YouTube-Video, Franz Schubert, Schwanengesang

(mit James Gilchrist und Anna Tilbrook) dazu gibt es einen ausführlichen Artikel im Blog..!!

Link:

https://meinhardo.wordpress.com/2011/10/31/cd-vorstellung-schubert-die-winterreise-mit-james-gilchrist-und-anna-tilbrook/

.

—————————————————————————————

Franz Schubert (1797–1828)

Der Schwanengesang ist eine Sammlung von Liedern des Komponisten Franz Schubert (1797–1828). Die Lieder entstanden August bis Oktober 1828. Die Werkzusammenstellung beinhaltet vertonte Gedichte von Ludwig Rellstab, Heinrich Heine und eins von Johann Gabriel Seidl. Da es sich um Schuberts letzte größere Komposition handelt, erhielt die postum veröffentlichte Sammlung nachträglich den Namen Schwanengesang, traditionell die Bezeichnung für das letzte Werk eines Künstlers…..

Zum YouTube-Video:

.

——————————————————————————————————————————————-

.

Film "DIE THOMANER"

 Für Kino-Freunde in OWL

der Film „DIE THOMANER“ geht in Bielefeld in die Verlängerungswoche und wird voraussichtlich bis Mittwoch, 29. Februar 2012 im

Kino Lichtwerk, Ravensberger Park, gezeigt.

Online-Buchung: 

http://www.lichtwerkkino.de/programm-reservierung/termine-reservieren.html

.

——————————-

In der ZDF-Mediathek sind über die Thomaner weitere Film-Beiträge aufrufbar:

Link: 

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/sendung-verpasst/#/suche/Filme%20Thomaner

.

———————————————————————————————————————————————–

Grüße

Volker

News aus der Klassikszene: Februar 2012


—————————————————————————————————————————————————–

Klassik-News Stand 11.02.2012

————————————————————————————————————————

Helmuth Rilling

Stuttgart – Der Gründer der Internationalen Bachakademie Stuttgart, Helmuth Rilling, tritt nach Informationen der “Stuttgarter Nachrichten” mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Leiter der Bachakademie zurück. Damit zieht Rilling die Konsequenz aus der Berufung des Berliner Musikmanagers Gernot Rehrl zum neuen Intendanten der Bachakademie, wie die Zeitung in ihrer Freitagausgabe berichtet.

Rilling hätte gern weiter Christian Lorenz auf diesem Posten gesehen. Wie das Büro von Akademie-Vorstandschef Berthold Leibinger der Zeitung mitteilte, sind die Verhandlungen mit Rehrl „weit fortgeschritten“. Der Vertrag sei jedoch noch nicht unterschrieben. Lorenz verlässt die Bachakademie in einem Jahr, sein Vertrag wurde nicht verlängert.

Nachfolger Rillings soll Hans-Christoph Rademann werden, der derzeit den Dresdner Kammerchor leitet. Er ist seit der Saison 2007/08 auch Chefdirigent des RIAS Kammerchores in Berlin.

(Textquelle: nmz)

———————————————————————————————-

Die Berliner Geigerin Isabelle Faust ist auf dem Weg zum Weltstar. Jetzt hat Claudio Abbado sie gerufen. Gemeinsam haben sie eine CD mit Violinkonzerten aufgenommen.

Artikel – DIE ZEIT

Link: http://www.zeit.de/kultur/musik/2012-02/geigerin-isabelle-faust

———————————————————————————————-

MDR FERNSEHEN | Donnerstag, 09.02.2012 | 22:05 Uhr

 Die Thomaner

Ein Dokumentarfilm darüber, was es bedeutet, Thomaner zu sein

Musik ist ihr Leben. Rund 100 Jungs zwischen neun und 18 Jahren bilden den Leipziger Thomanerchor, einen der ältesten Knabenchöre weltweit. Sie gehen auf das Thomasgymnasium, leben im Internat, dem sogenannten Alumnat, und singen in Kirchen und Konzertsälen. Wie sieht ihr Leben hinter den Kulissen aus? Ein Dokumentarfilm zeigt nun den manchmal harten und auf jeden Fall außergewöhnlichen Alltag der Thomaner. „artour“ stellt den Film vor.

———————————————

Weiterhin empfehle ich

bei folgender Abstimmung ein Votum abzugeben, den nachstehenden

Link anklicken es erscheint eine neue Seite des MDR zum Voting 

.

Link:     Sind Knabenchöre noch zeitgemäß? | Voting

.

—————————————————————————————————————-