Händel-Festspiele Halle am 4. Juni 2009 eröffnet mit Link-Angaben

Hallo,

für alle Händel-Interessenten habe ich noch einmal internet-Links zusammen gesucht, die Anschauliches und Wissenswertes über das Georg Friedrich Händel-Jahr 2009 – berichten.

 

Georg Friedrich Händel

Georg Friedrich Händel

Programm der Händel-Festspiele 2009 in Halle als PDF

pdf-Symbol

http://www.haendelfestspiele.halle.de/export/sites/haendelfestspiele/downloads/HFS_Programm_end.pdf

MDR-Figaro mit weitreichenden Angaben zu G.F. Händel

Link: http://www.mdr.de/mdr-figaro/haendel/6288318.html

 

MDR-Figaro „Händel-Spezials“ Rundfunksendungen und Interviews u.a. Gardiner zu G.F. Händel sowie Händel-CD Vorstellungen !!

Link:  http://www.mdr.de/mdr-figaro/haendel/

 MDR-Figaro Interview Gardiner zu Händel

 MDR-Figaro Interview Gardiner zu Händel

 

Nach dem Besuch der Original-Seite von MDR-Figaro in das obige Symbol klicken zum Gardiner-Interview.

—————————————————————————————–

Der größte Erfolg wird 

zum Schwanengesang 

Academy of Ancient Music spielt 

den „Messiah“ in der Händel-Halle. 


Händels Festspiele ohne den 

„Messiah“- das ist so unvor- 

stellbar wie das finale „Halle-“ 

ohne „-lujah“! Schließlich ist 

das große Werk, das alle bis 

dato geltenden Gattungsgren- 

zen sprengt und auf der Höhe 

seines Schaffens die ganze Er- 

fahrung des Komponisten 

bündelt, auch sein öffentli- 

cher Schwanengesang gewor- 

den- also jenes Werk, das er 

acht Tage vor seinem Tod am 

14. April 1759 in einem letz- 

ten Konzert erlebte…………  

 

Dirigiert wird das halle- 

sche Konzert, bei dem sich 

das Orchester mit eigenem 

Chor sowie mit den Solisten 

Lisa Milne (Sopran), Wilke te 

Brummelstroete (Alt), James 

Gilchrist (Tenor) und Giles 

Underwood (Bass) vorstellt, 

von Richard Eggar. Der Cem- 

balist ist seit 2006 der Leiter 

der Academy of Ancient Mu- 

sic und gefragter Gast vieler 

Barock-Ensembles. 


„Messiah“-Konzert am 5. Juni um 

18 Uhr in der Händel-Halle 


Link zum gesamten PDF-Artikel der MZ nachstehend
———————————————————————–

pdf-Symbol

———————————————————————-

Eine erste kleine Kritik ist bei der MZ erschienen:

In der Händel-Halle beim „Messiah“ hingegen soll es vor allem ein Crescendo von Husten-Anfällen gewesen sein, das sich bis in die ersten Reihen fortsetzte und so für das akustische Continuo sorgte. Ob das nun an der Schafskälte lag – oder doch eher an der unterkühlten Atmosphäre des Ortes, der auch die seltsamen Wandteiler-Teppiche nicht wirklich abhelfen können?

—————————————————-

Nun viel Spass beim Stöbern und allen Besuchern der Händelfestspiele 2009 wünsche ich erlebnisreiche Stunden.

Grüße

Volker

Webnews

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

//


Bluecounter Website Statistics

Bluecounter Website Statistics

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu „Händel-Festspiele Halle am 4. Juni 2009 eröffnet mit Link-Angaben

  1. Volker

    Hallo Alex,

    ich bin nicht in Halle, zwei Teilnehmer vom Forum sind morgen in dem Messias-Oratorium in der neuen Händel-Halle anwesend wo auch James Gilchrist seinen Auftritt hat, ob sie noch weitere Konzerte dort besuchen ist mir nicht bekannt. Bist Du dort anwesend?

    Herzlichen Gruß
    Volker

    Antworten
  2. Alexander

    Hallo Volker,

    leider nicht, bin in die campus-Tage in Leipzig (Geburtstag der Uni Leipzig) eingebunden. Grüße von hier!

    Alex

    Antworten

Kommentar verfassen