Orgel-Transkription auf J.S.Bach’s -Toccata und Fuge in d-moll BWV 565 von Leopold Stokowski

Hallo,

für alle Orgelfans habe ich einmal etwas Außergewöhnliches bei YouTube entdeckt. Hier ist eine Orgeltranskription auf das berühmte BWV 565 „Toccata und Fuge in d-moll“ von J.S. Bach als Transkription für Orchester zu hören. Die Transkription ist von Leopold Stokovski vorgenommen worden.

Link zu YouTube mit zwei Aufführungen:

http://www.youtube.com/watch?v=cdYXqiXH2jY

——————————————————————-

Weitere Anmerkungen dazu auf You Tube:

J.S.Bach transcripted by Leopold Stokowski Toccata and Fugue in D minor BWV565. Conducted by Wolfgang Sawallisch(1923-) the Philadelphia Orchestra at the Minato-Mirai Hall, Yokohama, Japan, in May, 1999.

Leopold Stokowski(1882-1977) was conductor of the Philadelphia Orchestra since 1912 to 1940, and this transciption was make in 1920s. Before WW2, its record which is Leopold Stokowski and the Philadelphia Orchestra was big hit record all of the world. In movie „FANTASIA“, Toccata and Fugue is the first music which is played by Leopold Stokowski conducting and the Philadelphia Orchestra in 1940. Stokowski recoded in 1927 and 1934 with the Philadelphia Orchestra for Victor.

This music is arranged by many arrangers. But I think Stokowski’s version is still 1best one.

———————————————————————

Die Original Orgelkomposition von J.S. Bach stelle ich zum Vergleich hier mit ein.

Organist Karl Richter an der Dreifaltigkeits-Orgel in der Basilika Ottobeuren

Organist Karl Richter an der Dreifaltigkeits-Orgel in der Basilika Ottobeuren

———————————————————————

Karl Richter spielt von J.S.Bach-Toccata und Fuge d-moll BWV 565

Karl Richter an der Dreifaltigkeits-Orgel in der Basilika Ottobeuren, er war ein großer und virituoser Organist seiner Zeit und war ein absoluter Kenner der Bach-Materie.

Wer nähere Information zu Karl Richter erfahren möchte wird bei dem nachstehenden Link fündig.

Link: http://karlrichtermunich.blogspot.com/

Ich finde, daß die Transkription für Orchester sehr gut gelungen ist, wie ist eure Meinung dazu und würde mich über Reaktionen freuen.

Gruß

Volker

Webnews

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen


Bluecounter Website Statistics

Bluecounter Website Statistics

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Orgel-Transkription auf J.S.Bach’s -Toccata und Fuge in d-moll BWV 565 von Leopold Stokowski

Kommentar verfassen