Schlagwort-Archive: Philipp Melanchthon

J. S. Bach-Kantaten zum Sonntag im Kirchenjahr mit Videos und Kantaten-Beschreibung zum Reformationstag!


J. S. Bach-Kantaten zum Sonntag im Kirchenjahr mit Videos und Kantaten-Beschreibung zum Reformationstag!

                                                                   Grabmal von Martin Luther

Liebe Bach-Freunde/innen !

Eine Übersicht der Bach-Kantaten zum aktuellen Sonntag im Kirchenjahr steht zum Download bereit:  

Link:  Bach-Kantaten im Kirchenjahr – als PDF-Download

Weiterhin stelle ich für jeden Sonntag / Feiertag im Kirchenjahr für die Besucher von

„Volkers Klassikseiten J.S. Bach“

eine Hör- oder Sehprobe, mit Bach-Kantaten und eine „Bach-Kantaten-Beschreibung“ für den entsprechenden Sonntag-Feiertag im Kirchenjahr zur Verfügung.

Am 31.10.2019 begehen wir das Reformationsfest!

Kernaussage:

Am 31. Oktober wird der Gedenktag der Reformation gefeiert. Er erinnert daran, dass Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen, eine kritische Auseinandersetzung mit der Bußtheologie der Kirche, an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg geschlagen haben soll. Damit war die Reformation eingeleitet. „So halten wir nun dafür, dass der Mensch gerecht wird ohne des Gesetzes Werke, allein durch den Glauben“ ist ein biblischer Kernsatz der Reformation lutherischer Prägung.

Predigttext: 5.  Buch Mose 6,4–9

Standhaftigkeit und Freiheit
Wo komme ich her? Wo liegen meine Wurzeln? Am 31. Oktober besinnen sich evangelische Christen auf ihre Herkunft: Am Reformationstag feiern sie Bekenntnis- und Geburtstag der evangelischen Kirche zugleich.

An die Geschichte des hartnäckigen Mönchs Martin Luther, der 1517 seine 95 Thesen an der Wittenberger Schlosskirche anschlägt und damit ganz Europa in Aufruhr versetzt, erinnert dieser Tag – und an andere Reformatoren wie Philipp Melanchthon, Huldrych Zwingli und Jean Calvin. Sie waren keine Heilige, aber Menschen, die mit ihrer Standhaftigkeit, ihren brennenden Fragen nach Gott und ihrem mutigen Einstehen für ihren Glauben die Kirche tief geprägt haben. So ruft der Reformationstag gleichzeitig zum freien und furchtlosen Bekenntnis, er erinnert an die Traditionen, auf die sich das evangelische Bekenntnis gründet, aber er fragt auch nach gegenwärtigen Missständen und nach der Kirche, die sich immer wieder reformieren muss.

—————————-

Videos: 

Bach-Kantaten für das Reformationsfest

BWV 79  – Gott der Herr ist Sonn und Schild

BWV 80 – Ein feste Burg ist unser Gott

——————————

/ YouTube: BW 79  –  Gott der Herr ist Sonn und Schild“  (Interpret: S D G )

———————————

/ YouTube: BWV 80  –  Ein feste Burg ist unser Gott –  Herreweghe )

————————————

Kantaten-Beschreibungen von „Sir John Eliot Gardiner“ 

Kantaten-Beschreibungen zum “19. Sonntag nach Trinitatis”

                In  Gardiners   Reisetagebuch SDG 110  enthalten zum Download als PDF

—————————–

                                                Standbild Martin Luther in der Schlosskirche Wittenberg           

Video: Thomanerchor

J.S. Bach Kantate – BWV 79 „Der Herr ist Sonn und Schild“

Festgottesdienst in der Thomaskirche Leipzig am Reformationsfest – 800 Jahre Thomaner am 31. Oktober 2012

Ausführende:
Thomanerchor
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung: Georg Christoph Biller

Aufnahme zum Reformationsfest am Mittwoch 31. Oktober 2012 in der Thomaskirche Leipzig.

——————————–

Ich wünsche allen Besuchern ein besinnliches Reformationsfest!

Herzliche Grüße

Volker

———————-

Werbeanzeigen

Ein kleines Bach-Fest in Eisenach und ein großes Luther-Jubiläum in Wittenberg (26.10. -3.11.17) mein 5. Tag!


Ein kleines Bach-Fest in Eisenach und ein großes Luther-Jubiläum in Wittenberg (26.10. -3.11.17) mein 5. Tag!

Mein ABENDTAGEBUCH zum 5.Tag

Wir hatten im ehemaligen Zimmer des Bahnhofsvorstehers gut geschlafen, doch Frühstück gab es keins. Es blieb uns nicht anderes übrig, als gleich nach Wittenberg reinzufahren. Strahlendes Wetter, wir fanden eine ortstypische Backstube und konnten uns für ein außergewöhnliches Erlebnis stärken. Denn im Morgenbetrieb der in alle Welt berühmte Stadt, sahen wir die verkleideten Handwerksburschen, die Marketenderinnen und Mönche mit ihren frisch geschorener Tonsuren zu ihren Arbeitsstellen eilen. Die Feuerstellen wurden geschürt, die mittelalterlichen Buden geöffnet, die Auslagen geordnet. Denn die Meile zwischen Schloßkirche und Stadtkirche war ein einziger mittelalterlicher Markt. Übrigens waren die beiden berühmten Reformations-Kirchen zur Vorbereitung der morgigen Feierlichkeiten geschlossen.

Gleich um 10 Uhrerreichten wir das berühmten Panorama über Luthers Wittenberg des Jahres 1517. Bestimmt war dies die Hauptattraktion!

                       Schlosskirche Wittenberg

Der Künstler Yadegar Asisi schafft ein 360°-Panorama mit Bildern rund um die Geschehnisse von vor 500 Jahren nach dem Thesenanschlag Martin Luthers. In der Rotunde -dem Ort des Geschehens- sind Bilder und Impressionen zu Zeiten des Mönchs und Gelehrten Martin Luthers sowie dessen Wegbegleiter Philipp Melanchthon, Lucas Cranach und Frau, Katharina von Bora und Justus Jonas d.Ä. zu sehen.

Eine eigens errichtete Rotunde beherbergt das ca. 15×75 Meter große Werk. Die an sakralen Werken orientierte Begleitmusik von, gepaart mit eingesprochenen Kommentaren, rundet die Zeitreise ab.

 

Diese Kunstform lässt uns eintauchen in die auf den Riesenrundbildern visualisierten Themen und Epochen und eröffnet eine neue Sichtweisen zur Reformation. Keineswegs wirkt diese Kunstform wie ein weiteres historisches Museum, sondern vielmehr wie ein Gesamterlebnis für alle Sinne.

Atemberaubend!

Schwarz Bier und ‘Strammer Max’ hatten wir uns nach diesem Eintauchen in die mittelalterliche Welt verdient. Eine kleine Mittagsruhe auch.

Ein kleines Video:

Rund um die Geschehnisse von vor 500 Jahren nach dem Thesenanschlag Martin Luthers.

Abends schlenderten wir noch im benachbarten Dessau mit seinem ‘Bauhaus’ herum. Früh am Abend waren wir dann in den Betten. Denn morgen, am Reformations-Festag, wollen wir schon früh nach Weimar flüchten.

Weitere Foto-Impressionen aus Wittenberg:

 

Gute Nacht

Adamo