Archiv der Kategorie: Thomaner Chor Leipzig

J. S. Bach-Kantaten zum Sonntag im Kirchenjahr mit Videos, Rundfunksendungen und Kantaten-Beschreibung für den “7. Sonntag nach Trinitatis”

J. S. Bach-Kantaten zum Sonntag im Kirchenjahr mit Videos, Rundfunksendungen und Kantaten-Beschreibung für den “7. Sonntag nach Trinitatis”

                                                                  Leipzig – Nilolaikirche

Liebe Bach-Freunde/innen !

Eine Übersicht der Bach-Kantaten zum aktuellen Sonntag im Kirchenjahr steht zum Download bereit:  

Link:  Bach-Kantaten im Kirchenjahr – als PDF-Download

Weiterhin stelle ich für jeden Sonntag / Feiertag im Kirchenjahr für die Besucher von

„Volkers Klassikseiten J.S. Bach“

eine Hör- oder SehprobeRadio-Programme mit Bach-Kantaten und eine „Bach-Kantaten-Beschreibung“ für den entsprechenden Sonntag-Feiertag im Kirchenjahr zur Verfügung.

Am 15.07.2018 begehen wir den 7. Sonntag nach „Trinitatis

Der 7. Sonntag nach Trinitatis geht nun auch auf die körperlichen Bedürfnisse des Menschen ein, wobei die Symbolhandlung des Abendmahls allerdings auch eine wichtige Rolle spielt. Jesu Handeln in unserem Leben macht uns frei von irdischen Bedürfnissen dadurch, dass wir sie immer erfüllt bekommen, indem wir teilhaben am Brot des Lebens. Der 6. und der 7. Sonntag nach Trinitatis könnten auch als „Sakramentssonntage“ bezeichnet werden, denn an ihnen wird der Taufe und des Abendmahls in ihrer Bedeutung für das Leben des Christen gedacht.

Durch die Erzählung von der Speisung der 5000 erfahren wir am 7. Sonntag nach Trinitatis, wie wunderbar Gott für uns Menschen durch die Gaben seiner Schöpfung sorgt. So können wir auch getrost darauf sehen, dass unser Nächster genug zu essen hat, und von unserem Reichtum abgeben, weil wir wissen, dass der Herr uns speisen wird, wenn wir selbst einmal Not leiden.

Wochenspruch:  

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. (Eph. 2, 19)

Wochenlied:

„Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut“ (EG 326)

YouTube – Musikvideo zum Wochenlied

————————————————

(Textauszüge: ©  Martin Senftleben)

———————————

Bach-Kantaten für den „7. Sonntag nach Trinitatis

BWV 54 – „Widerstehe doch der Sünde
BWV 107 – „Was willst du dich betrüben
BWV 186 – „Ärgre dich, o Seele, nicht
BWV 187 – „Es wartet alles auf dich

————————————

R a d i o – Programme in Deutschland mit Bach-Kantaten:

————————————

WDR3 – Klassik

Sendung: 07:05 bis 08:30 Uhr

WDR3 – Livestream-Link: 

http://www.wdr.de/wdrlive/wdrplayer/wdr3player.html

Allgemein-Link: 

http://www.wdr.de/radio/wdr3/

Programm: Link: 

http://www.wdr.de/programmvorschau/wdr3/uebersicht/

—————————————————————

WDR3 – Auszug aus dem Programm!

Geistliche Musik – Sonntag:  07:05 bis 08:30 Uhr

Bach-Kantate ab ca. 08:00 Uhr

Johann Sebastian Bach 

BWV 107  “Was willst du dich betrüben“

Kantate zum 7. Sonntag nach Trinitatis

Agnès Mellon, Sopran; Howard Crook, Tenor;

Peter Kooy, Bass;

Chorus and Orchestra of Collegium Vocale

Leitung: Philippe Herreweghe

————————————————

NDRkultur

Sonntag: 08:03 – 08:40 Uhr

Livestream –Link:  

http://www.ndr.de/ndrkultur/programm/livestream243.html

Programm-Link:

http://www.ndr.de/ndrkultur/programm/index.html

Archiv zum Nachhören:

http://www.ndr.de/ndrkultur/programm/zum_nachhoeren/ndr2234.html

———————————————

NDRkultur – Kantate 

Sendung Sonntag: 08:03 – 08:40 Uhr 

Auszug aus dem Programm!

Johann Ernst Bach (1722-1777)

Das Vertrauen der Christen auf Gott, Ode

Christoph Prégardien, Tenor /

Rheinische KantoreiDas Kleine Konzert 

Leitung: Hermann Max

————— eine weitere Programmfolge ———-

Johann Sebastian Bach

BWV 54  “Widerstehe doch der Sünde,“

Kantate zum 7. Sonntag nach Trinitatis

Andreas Scholl, Altus

Amsterdamer Barockorchester und Chor

Leitung:  Ton Koopman

—————————————————

HR2 – Kultur

Sendung: 06:05 – 07:30 Uhr

Programm:

https://www.hr2.de/programm/sendezeiten/index.html

Livestream:

http://www.hr-online.de/website/static/streaming_popup/mp3streamer.jsp?client=hr2

——————————————————

HR2 – Kultur

Geistliche Musik – Auszug aus dem Programm!

Sendung: Sonntag 06:05 – 07:30 Uhr

Kantate: ca. ab  06:55 Uhr

Johann Sebastian Bach

BWV 186  “Ärgre dich, o Seele, nicht“

Kantate zum 7. Sonntag nach Trinitatis

Ruth Ziesak, Sopran  Elisabeth von Magnus, Alt

Paul Agnew, Tenor  Klaus Mertens, Bass

Amsterdamer Barockorchester und Chor

Leitung:  Ton Koopman

————————————————

SR2-Radio Saarbrücken (Klassik-Radio)

Programm: 

http://www.sr.de/sr/sr2//station106~week.html;jsessionid=BB206B8BE43558076CF9D56CD9C9D460

Webradio:  

http://www.sr-online.de/sr2/351/5305.html

———————————————————————

SR2-Radio Saarbrücken (Klassik-Radio) 

Auszug aus dem Programm!

Sonntag 06:04 – 09:00 Uhr

Bach-Kantate ab 07:04 Uhr

BWV 187  “Es wartet alles auf dich,“

Kantate zum 7. Sonntag nach Trinitatis

Sandrine Piau, Sopran; Bogna Bartosz, Alt;

Klaus Mertens, Bass

Amsterdamer Barockorchester und Chor

Leitung:  Ton Koopman

——————————————

SWR2 (Kulturradio)

Sendung: 08:03 bis 08:30 Uhr

Programm: 

http://www.swr.de/swr2/programm/-/id=661104/1rcmvqp/index.html

Webradio:  

http://www.swr.de/swr2/-/id=7576/nid=7576/did=1586900/pv=mplayer/10idhq8/index.html

—————————————————

SWR2 – Auszug aus dem Programm!

Geistliche Musik am Sonntag um 08:03 bis 08:30 Uhr

SWR2 – Kantate

Johann Sebastian Bach

BWV 107  “Was willst du dich betrüben“

Kantate zum 7. Sonntag nach Trinitatis

Arleen Augér (Sopran)  Aldo Baldin (Tenor)

John Bröcheler (Bass)

Gächinger Kantorei Stuttgart  /  Bach-Collegium Stuttgart

Leitung: Helmuth Rilling

………………………………………………………

rbb kulturradio

Sendung Sonntag: 09:30 bis 10:00 Uhr

Programm:

http://www.kulturradio.de/programm/index.html

Livestream 

http://www.kulturradio.de/livestream/index.html

———————————————————————

rbb-kulturradio  

Auszug aus dem Programm!

Sendung Sonntag von 09:30 bis 10:00 Uhr

Johann Sebastian Bach

BWV 107  “Was willst du dich betrüben“

Kantate zum 7. Sonntag nach Trinitatis

Agnès Mellon, Sopran; Howard Crook, Tenor;

Peter Kooy, Bass;

Chorus and Orchestra of Collegium Vocale

Leitung: Philippe Herreweghe

——————————————

MDR – Kultur 

Sendung:Sonntag: 06:30 bis 07:00 Uhr 

Programm:

http://www.mdr.de/kultur/radio-tv/radio/startseite-kultur-radio-100.html

MDR-Kultur Live:

http://www.mdr.de/kultur/radio-tv/radio/livestream-mdr-kultur-100.html

——————————————————

MDR – Kultur  

Auszug aus dem Programm!

Sendezeit Sonntag: um 06:30 bis 07:00 Uhr

Johann Sebastian Bach

Kantate

BWV 187  “Es wartet alles auf dich“

Kantate zum 7. Sonntag nach Trinitatis

Yukari Nonoshita, Sopran; Robin Blaze, Countertenor;

Peter Kooij, Bass

Bach Collegium Japan

Leitung: Masaaki Suzuki

———————————————

Bayern-Klassik

Sendung Sonntag: 08:05 bis 09:00 Uhr

Programm:  

Live-Stream:

(Es ist zu empfehlen, den  VLC Media Playerden man kostenlos aus dem Internet herunterladen kann – zu benutzen!)

oder

http://www.br.de/radio/br-klassik/index.html

————————————————————-

Bayern-Klassik

Auszug aus dem Programm!

Sonntag  um 08:05 Uhr bis 09:00 Uhr

Johann Sebastian Bach

BWV 186  “Ärgre dich, o Seele, nicht“

Kantate zum 7. Sonntag nach Trinitatis

Ruth Ziesak, Sopran  Elisabeth von Magnus, Alt

Paul Agnew, Tenor  Klaus Mertens, Bass

Amsterdamer Barockorchester und Chor

Leitung:  Ton Koopman

———————————————

Deutschlandfunk

Sendung Sonntag: 06:10 Uhr bis 07:00 Uhr

Programm:

http://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html?drbm:date=15.07.2018

PODCAST:
http://www.deutschlandradio.de/podcasts.226.de.html

Live-Stream:  

http://www.deutschlandfunk.de/unsere-live-streams.2396.de.html

———————————————

Deutschlandfunk

Auszug aus dem Programm!

Sendung Sonntag: 06:10 Uhr bis 07:00 Uhr

Johann Sebastian Bach

BWV 107  “Was willst du dich betrüben“

Kantate zum 7. Sonntag nach Trinitatis

Julia Doyle, Sopran; Makoto Sakurada, Tenor;

Wolf Matthias Friedrich, Bass;

Chor und Orchester der J. S. Bach-Stiftung St. Gallen,

Leitung: Rudolf Lutz

————————————————

Domradio Köln

Sendung: „Musica

Sonntag um 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Programm:

http://www.domradio.de/radio/programmschema

Web-Radio:

http://www.domradio.de/web-radio

Link zur Sendung Musica:

https://www.domradio.de/radio/sendungen/domradio-musica

———————————

Domradio Köln

Sendung: „Musica“  

Sonntag um 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Zum Ausklang der Sonn- und Feiertage der besondere Klang. Platz für klassische und geistliche Musik im DOMRADIO.

Joseph Haydn´s Oratorium „Die Schöpfung“

begeistert bis heute „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“

Schon die Uraufführung 1798 war ein großer Erfolg, das dreiteilige Werk wird auch heute noch sehr oft aufgeführt – trotz einer manchmal naiv-idyllischen Sprache.

„Die Schöpfung“ ist ein geistliches Werk, es beschreibt die Erschaffung der Welt, so wie sie im Buch Genesis der Bibel geschildert wird.

Haydn komponierte das Werk für drei Gesangssolisten, vierstimmigen Chor und Orchester. Sehr anschaulich bildet Haydn musikalisch das anfängliche Chaos vor der Erschaffung der Welt ab, dann schildert er wie nach und nach die Welt entsteht……

Link zur Sendung:  https://www.domradio.de/radio/sendungen/domradio-musica

———————————————————

ERF – Plus  (Evang. – Rundfunksender)

Sendung: Bach-Kantate

Die Sonntagskantaten des Thomaskantors gespielt und erklärt.

Sonntag, 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr

Tages-Programm:

http://www.erf.de/radio/erf-plus/tagesprogramm/4167?reset=1

Livestream:

http://www.erf.de/livestream?radio=erfplus

——————————————————

ERF – Plus  (Evang. – Rundfunksender)

Sendung: Bach-Kantate

Sonntag, 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr

BWV 107 „Was willst du dich betrüben“

Kantate zum 7. Sonntag nach Trinitatis!

Zu dieser Sendung liegen aktuell keine weiteren Informationen vor.

—————————————

Videos: 

Bach-Kantaten zum 7. Sonntag nach Trinitatis

BWV 54 – „Widerstehe doch der Sünde
BWV 107 – „Was willst du dich betrüben
BWV 186 – „Ärgre dich, o Seele, nicht
BWV 187 – „Es wartet alles auf dich

————————————————

/YouTube: BW 54 –  Widerstehe doch der Sünde”   – (Interpret: All of Bach )

——————————————

/YouTube: BWV 107 –  Was willst du dich betrüben”   – (Interpret:Herreweghe)

——————————————

/YouTube: BWV 186  –  Ärgre dich, o Seele, nicht”   –  (Interpret:S D G )

———————————

/YouTube: BWV 187  –  Es wartet alles auf dich”   –  (Interpret: Karl Richter)

———————————

Sir John Eliot Gardiner – Kantaten-Beschreibungen

             Sir GardinersKantaten-Beschreibungenzum “6. und 7. Sonntag nach Trinitatis”

                   Gardiner Reisetagebuch SDG 156  zum Download als PDF


CD’s vom Label monteverdi.uk J.E. Gardiner!

CDs – Bach-Kantaten

CD-Bestellungen Bach-Kantaten

bei Amazon

————————————

bachfest-leipzig-2013

Bachfest Leipzig vom 14. – 23. Juni 2019

zum Programm als PDF

——————————-

Video vom Thomanerchor!

Der Thomanerchor „Leben für die Musik“ (Film in voller Länge) vom 28.01.2018. Ein Filmbericht von ARTE über den Thomanerchor aus dem Jahr 2017.

Der Leipziger Thomanerchor blickt auf mehr als 800 Jahre Geschichte und Tradition zurück. Der international renommierte Chor besteht zurzeit aus 93 Jungen, die in Deutschlands älteste öffentliche Schule gehen. „360° GEO-Reportage“ begleitet drei Schüler und ihre Lehrer in ihrem Alltag bis hin zum festlichen Höhepunkt des Chorjahres – dem Weihnachtsoratorium in der Thomaskirche.

—————————————

Ich wünsche allen Besuchern ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße 

Volker

—————————————-

 

Werbeanzeigen

J. S. Bach-Kantaten zum Sonntag im Kirchenjahr mit Videos, Rundfunksendungen und Kantaten-Beschreibung für den “6. Sonntag nach Trinitatis”

J. S. Bach-Kantaten zum Sonntag im Kirchenjahr mit Videos, Rundfunksendungen und Kantaten-Beschreibung für den “6. Sonntag nach Trinitatis”

                                           Bach-Kantaten-Projekt in Vorarlberg (Österreich)

Liebe Bach-Freunde/innen !

Eine Übersicht der Bach-Kantaten zum aktuellen Sonntag im Kirchenjahr steht zum Download bereit:  

Link:  Bach-Kantaten im Kirchenjahr – als PDF-Download

Weiterhin stelle ich für jeden Sonntag / Feiertag im Kirchenjahr für die Besucher von

„Volkers Klassikseiten J.S. Bach“

eine Hör- oder SehprobeRadio-Programme mit Bach-Kantaten und eine „Bach-Kantaten-Beschreibung“ für den entsprechenden Sonntag-Feiertag im Kirchenjahr zur Verfügung.

Am 08.07.2018 begehen wir den 6. Sonntag nach „Trinitatis

Der 6. Sonntag nach Trinitatis konzentriert sich diesmal auf die Taufe als dem Beginn eines neuen Lebens. In diesem Zusammenhang wird auch der Gedanke eines „lebenslangen Bundes“ aufgenommen. Der 6. und der 7. Sonntag nach Trinitatis könnten auch als „Sakramentssonntage“ bezeichnet werden, denn an ihnen wird der Taufe und des Abendmahls in seiner Bedeutung für das Leben des Christen gedacht.

Am 6. Sonntag nach Trinitatis hören wir von der Taufe, dass wir durch sie zu Gottes Volk hinzuberufen sind. Die Taufe läßt uns teilhaben an dem Tod und der Auferstehung Jesu, und so haben wir auch Teil an dem wunderbaren Licht, das mit Jesus in diese Welt leuchtet.

Wochenspruch:  

So spricht der Herr, der dich geschaffen hat, Israel: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst. Ich habe dich bei deinem Namen gerufen. Du bist mein. (Jes 43, 1)

Wochenlied:

„Ich bin getauft auf deinen Namen“ (EG 200)

YouTube – Musikvideo zum Wochenlied

—————————————————

(Textauszüge: ©  Martin Senftleben)

————————————

Bach-Kantaten für den „6. Sonntag nach Trinitatis

BWV 9 –  „Es ist das Heil uns kommen her

BWV 170 –  „Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust

———————————

R a d i o – Programme in Deutschland mit Bach-Kantaten:

———————————

WDR3 – Klassik

Sendung: 07:05 bis 08:30 Uhr

WDR3 – Livestream-Link: 

http://www.wdr.de/wdrlive/wdrplayer/wdr3player.html

Allgemein-Link: 

http://www.wdr.de/radio/wdr3/

Programm: Link: 

http://www.wdr.de/programmvorschau/wdr3/uebersicht/

—————————————————————

WDR3 – Auszug aus dem Programm!

Geistliche Musik – Sonntag:  07:05 bis 08:30 Uhr

Bach-Kantate ab ca. 08:00 Uhr

Johann Sebastian Bach 

BWV 9  “Es ist das Heil uns kommen her,

Kantate am 6. Sonntag nach Trinitatis

Julia Doyle, Sopran / Alex Potter, Countertenor

Charles Daniels, Tenor / Peter Harvey, Bass

Orchester der J. S. Bach-Stiftung St. Gallen

Leitung:  Rudolf Lutz

————————————————

NDRkultur

Sonntag: 08:03 – 08:40 Uhr

Livestream –Link:  

http://www.ndr.de/ndrkultur/programm/livestream243.html

Programm-Link:

http://www.ndr.de/ndrkultur/programm/index.html

Archiv zum Nachhören:

http://www.ndr.de/ndrkultur/programm/zum_nachhoeren/ndr2234.html

———————————————

NDRkultur – Kantate 

Sendung Sonntag: 08:03 – 08:40 Uhr 

Auszug aus dem Programm!

Johann Sebastian Bach

BWV 170  “Vergnügte Ruh‘, beliebte Seelenlust,

Andreas Scholl, Altus

Orchester der J. S. Bach-Stiftung St. Gallen

Leitung:  Rudolf Lutz

—————————————————

HR2 – Kultur

Sendung: 06:05 – 07:30 Uhr

Programm:

http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/kalender3758.jsp?rubrik=3758

Livestream:

http://www.hr-online.de/website/static/streaming_popup/mp3streamer.jsp?client=hr2

——————————————————

HR2 – Kultur

Geistliche Musik – Auszug aus dem Programm!

Sendung: Sonntag 06:05 – 07:30 Uhr

Kantate: ca. ab  07:05 Uhr

Johann Sebastian Bach

BWV 9 „Es ist das Heil uns kommen her”

Kantate zum sechsten Sonntag nach Trinitatis

Midori Suzuki, Sopran / Magdalena Kozená, Alt

Knut Schoch, Tenor / Jan van der Crabben, Bass

La Petite Bande

Leitung: Sigiswald Kuijken

————————————————

SR2-Radio Saarbrücken (Klassik-Radio)

Programm: 

http://www.sr.de/sr/sr2//station106~week.html;jsessionid=BB206B8BE43558076CF9D56CD9C9D460

Webradio:  

http://www.sr-online.de/sr2/351/5305.html

———————————————————————

SR2-Radio Saarbrücken (Klassik-Radio) 

Auszug aus dem Programm!

Sonntag 08:04 – 09:00 Uhr

Bach-Kantate ab 07:04 Uhr

BWV 170  “Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust

Kantate am 6. Sonntag nach Trinitatis

Andreas Scholl, Countertenor

Ensemble 1700

Leitung und Blockflöte  Dorothea Oberlinger

——————————————

SWR2 (Kulturradio)

Sendung: 08:03 bis 08:30 Uhr

Programm: 

http://www.swr.de/swr2/programm/-/id=661104/1rcmvqp/index.html

Webradio:  

http://www.swr.de/swr2/-/id=7576/nid=7576/did=1586900/pv=mplayer/10idhq8/index.html

—————————————————

SWR2 – Auszug aus dem Programm!

Geistliche Musik am Sonntag um 08:03 bis 08:30 Uhr

SWR2 – Kantate

Georg Philipp Telemann

„Herr, wir liegen für dir mit unserm Gebet“

Bach Consort LeipzigSächsisches Barockorchester

Leitung: Gotthold Schwarz

………………………………………………………

rbb kulturradio

Sendung Sonntag: 09:30 bis 10:00 Uhr

Programm:

http://www.kulturradio.de/programm/index.html

Livestream 

http://www.kulturradio.de/livestream/index.html

———————————————————————

rbb-kulturradio  

Auszug aus dem Programm!

Sendung Sonntag von 09:30 bis 10:00 Uhr

Johann Sebastian Bach

BWV 9 Es ist das Heil uns kommen her

Kantate zum sechsten Sonntag nach Trinitatis

Edith Mathis, Sopran;  Julia Hamari, Mezzosopran;

Peter Schreier, Tenor; Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton

Münchener Bach-Chor und Orchester

Leitung Karl Richter

——————————————

MDR – Kultur 

Sendung:Sonntag: 06:30 bis 07:00 Uhr 

Programm:

http://www.mdr.de/kultur/radio-tv/radio/startseite-kultur-radio-100.html

MDR-Kultur Live:

http://www.mdr.de/kultur/radio-tv/radio/livestream-mdr-kultur-100.html

——————————————————

MDR – Kultur  

Auszug aus dem Programm!

Sendezeit Sonntag: um 06:30 bis 07:00 Uhr

Kantate

Johann Sebastian Bach

BWV 9  “Es ist das Heil uns kommen her,

Kantate am 6. Sonntag nach Trinitatis

Julia Doyle, Sopran / Alex Potter, Countertenor

Charles Daniels, Tenor / Peter Harvey, Bass

Orchester der J. S. Bach-Stiftung St. Gallen

Leitung:  Rudolf Lutz

———————————————

Bayern-Klassik

Sendung Sonntag: 08:05 bis 09:00 Uhr

Programm:  

Live-Stream:

(Es ist zu empfehlen, den  VLC Media Playerden man kostenlos aus dem Internet herunterladen kann – zu benutzen!)

oder

http://www.br.de/radio/br-klassik/index.html

————————————————————-

Bayern-Klassik

Auszug aus dem Programm!

Sonntag  um 08:05 Uhr bis 09:00 Uhr

Johann Sebastian Bach

BWV 170“Vergnügte Ruh‘, beliebte Seelenlust“

Kantate zum 6. Sonntag nach Trinitatis,

Bernarda Fink, Mezzosopran

Freiburger Barockorchester

Leitung:  Petra Müllejans

———————————————

Deutschlandfunk

Sendung Sonntag: 06:10 Uhr bis 07:00 Uhr

Programm:

http://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html?drbm:date=08.07.2018

PODCAST:
http://www.deutschlandradio.de/podcasts.226.de.html

Live-Stream:  

http://www.deutschlandfunk.de/unsere-live-streams.2396.de.html

———————————————

Deutschlandfunk

Auszug aus dem Programm!

Sendung Sonntag: 06:10 Uhr bis 07:00 Uhr

Johann Sebastian Bach

BWV 170 “Vergnügte Ruh‘, beliebte Seelenlus

Kantate am 6. Sonntag nach Trinitatis

Damien Guillon, Countertenor

Le Banquet Céleste

Leitung: Damien Guillon

————————————————

Domradio Köln

Sendung:„Musica

Sonntag um 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Programm:

http://www.domradio.de/radio/programmschema

Web-Radio:

http://www.domradio.de/web-radio

Link zur Sendung Musica:

https://www.domradio.de/radio/sendungen/domradio-musica

———————————

Domradio Köln

Sendung: „Musica“  

Sonntag um 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Zum Ausklang der Sonn- und Feiertage der besondere Klang. Platz für klassische und geistliche Musik im DOMRADIO.

Venezianische Psalmenvertonungen

„Glücklich der Mann“

Psalm 112 gehört zu den berühmtesten Psalmen der Bibel. Besonders bekannt ist der Text durch die lateinischen Anfangsworten „Beatus vir“. Thema ist der Segen der Gottesfurcht.

Gepriesen wird in dem Psalm der Mensch, der ein gottgefälliges Leben führt – dem Gottlosen hingegen geht es schlecht.

In Musica erklingen Vertonungen von Jan Dismas Zelenka, Claudio Monteverdi und Antonio Vivaldi.

Link zur Sendung: https://www.domradio.de/radio/sendungen/domradio-musica

———————————————————

ERF – Plus  (Evang. – Rundfunksender)

Sendung: Bach-Kantate

Die Sonntagskantaten des Thomaskantors gespielt und erklärt.

Sonntag, 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr

Tages-Programm:

http://www.erf.de/radio/erf-plus/tagesprogramm/4167?reset=1

Livestream:

http://www.erf.de/livestream?radio=erfplus

——————————————————

ERF – Plus  (Evang. – Rundfunksender)

Sendung: Bach-Kantate

Kantate zum 6. Sonntag nach Trinitatis!

Zu dieser Sendung liegen aktuell keine Informationen vor.

—————————————

Videos: 

Videos mit Bach-Kantaten zum 6. Sonntag nach Trinitatis

BWV 9 –  Es ist das Heil uns kommen her

BWV  170 –  Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust

—————————————

/YouTube: BW 9 –  Es ist das Heil uns kommen her”   – (Interpret: Bachstiftung St.Gallen )

——————————————

/YouTube: BWV 170 –  Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust”   – (Interpret: ALL OF BACH )

—————————————

BWV 7 Kantate zum Johannistag.

Der Johannistag (auch JohanniJohannestag) ist der Gedenktag der Geburt Johannes des Täufers am 24. Juni. (Interpret: Kay Johannsen)

————————————

Kantaten-Beschreibungen von„Sir John Eliot Gardiner“ 

ist als PDF-Download nachstehend hinterlegt !

  Sir Gardiners Kantaten-Beschreibungen zum “6. und 7. Sonntag nach Trinitatis”

                   Gardiner Reisetagebuch SDG 156 zum Download als PDF

————————————-

CD’s vom Label SDG  Gardiner!

CDs – Bach-Kantaten

CD-Bestellungen Bach-Kantaten

————————————

bachfest-leipzig-2013

Bachfest Leipzig vom 14. – 23. Juni 2019

 zum Programm als PDF

——————————-

Video vom Thomanerchor!

„Gelobet sei der Herr, mein Gott“  BWV 129  vom MDR FIGARO am 19.6.2015

Zum Abschied des Thomaskantors Georg Christoph Biller – Leipziger Kirchenmusiken des 18. und 21. Jahrhunderts

———————————————

Ich wünsche allen Besuchern ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße 

Volker

—————————————-

J.S. Bach – Kantate BWV 147 „Herz und Mund und Tat und Leben” – Kantate für das Fest Mariä Heimsuchung!

J.S. Bach – Kantate BWV 147 „Herz und Mund und Tat und Leben” – Kantate für das Fest Mariä Heimsuchung!

„Herz und Mund und Tat und Leben“ ist der Titel von zwei Kirchen-Kantaten von Johann Sebastian Bach. Er komponierte ursprünglich in Weimar eine Kantate für den 4. Advent 1716 (BWV 147a) und erweiterte sie 1723 in Leipzig für das Fest Mariä Heimsuchung (BWV 147).

Die Kantate ist in ihrer heute bekannten Form für den 2. Juli 1723, das Fest Mariä Heimsuchung, komponiert worden und gehört somit zum ersten Leipziger Kantatenjahrgang. Sie basiert auf der Weimarer Kantate BWV 147a aus dem Jahre 1716, von der nur der Text erhalten ist.

Es ist offen, ob Bach die Komposition dieser Urfassung überhaupt vollendet bzw. aufgeführt hat. Die Weimarer Vorlage wurde von Bach in Leipzig umgearbeitet und stark erweitert. Die ursprüngliche Dichtung von Salomon Franck wurde in die Leipziger Fassung übernommen; die Schlusschoräle aus der Leipziger Fassung (Sätze 6 und 10) sind die Strophen 6 und 17 von Martin Jahns Choral Jesu, meiner Seelen Wonne (1661 oder 1668).

Leipziger Fassung (BWV 147)

Formal besteht die zehnsätzige Kantate aus zwei Teilen, die vor und nach der Predigt aufgeführt wurden und mit einem identischen Chorsatz (siehe unten), einer Choralbearbeitung, abschließen.

Erster Teil

  1. Coro (Tr, Ob I/II, Vl I/II, Va, Bc): Herz und Mund und Tat und Leben
  2. Recitativo T (Vl I/II, Va, Bc): Gebenedeiter Mund
  3. Aria A (Oa, Bc): Schäme dich, o Seele, nicht
  4. Recitativo B (Bc): Verstockung kann Gewaltige verblenden
  5. Aria S (Vs, Bc): Bereite dir, Jesu, noch itzo die Bahn
  6. Choral (Tr, Ob I/II, Vl I/II, Va, Bc): Wohl mir, dass ich Jesum habe

Zweiter Teil

  1. Aria T (Bc): Hilf, Jesu, hilf, dass ich auch dich bekenne
  2. Recitativo A (Oc I/II, Bc): Der höchsten Allmacht Wunderhand
  3. Aria B (Tr, Ob I/II, Vl I/II, Va, Bc): Ich will von Jesu Wundern singen
  4. Choral (Tr, Ob I/II, Vl I/II, Va, Bc): Jesus bleibet meine Freude

Besetzung (Leipzig)

Gesangsstimmen: Sopran, Alt, Tenor, Bass, alle sowohl als Tutti als auch mit solistischen Aufgaben.

Orchester: Tromba, Oboe I/II (auch als Oboe d’amore und Oboe da caccia I/II), Violine I/II, Viola, Basso continuo mit Fagott.

Das Werk gehört zu den beliebten und relativ häufig aufgeführten Bachkantaten. Im aufwändigen Eingangschor unterstreicht eine Solotrompete virtuos den festlichen Charakter des Stückes.

Die beiden Schlusschoräle des ersten und zweiten Teils Wohl mir, daß ich Jesum habe und Jesus bleibet meine Freude werden durch eine triolische Streichermelodie umrahmt und gehören zu den international beliebtesten Kompositionen Bachs, nicht zuletzt durch zahlreiche Bearbeitungen und Aufführungen im 20. Jahrhundert, wie etwa durch die Pianisten Myra Hess und Dinu Lipatti.

Eine Pop-Version von Apollo 100 schaffte es 1972 unter dem Titel Joy auf Platz 6 der US-Charts.

Ausführende:

Paul Bernewitz, Knabensopran / Stefan Kahle, Knabenalt /

Martin Petzold, Tenor / Matthias Weichert, Bass /

Thomanerchor Leipzig    Gewandhausorchester Leipzig

Leitung: Thomaskantor Georg Christoph Biller

Live aus der Thomaskirche Leipzig 2013

————————————–

Language: English

J.S. Bach Cantata BWV 147 „Herz und Mund und Tat und Leben” („Heart and Mouth and Deed and Life“) Cantata for the Feast of the Visitation of the Virgin.

„Heart and Mouth and Act and Life“ is the title of two church cantatas by Johann Sebastian Bach. He originally composed a cantata in Weimar for the 4th Advent 1716 (BWV 147a) and expanded it in 1723 in Leipzig for the feast of the Visitation (BWV 147).

The cantata has been composed in its present form for the 2nd of July 1723, the feast of the Visitation of the Virgin Mary, and is therefore one of the first cantatas in Leipzig. It is based on the Weimar cantata BWV 147a from 1716, of which only the text is preserved.

It is unclear whether Bach completed or performed the composition of this original version. The Weimar model was reworked by Bach in Leipzig and greatly expanded. The original poetry of Salomon Franck was taken over in the Leipzig version; the final choruses from the Leipzig version (phrases 6 and 10) are the stanzas 6 and 17 of Martin Jahn’s Chorale Jesu, mein Soelen Wonne (1661 or 1668).

Leipzig version (BWV 147)

Formally, the ten-movement cantata consists of two parts, which were performed before and after the sermon, and conclude with an identical choral passage (see below), a chorale adaptation.

First part

  1. Coro (Tr, Ob I / II, VI I / II, Va, Bc): Heart and mouth and action and life
  2. Recitative T (Vl I / II, Va, Bc): Give your mouth
  3. Aria A (Oa, Bc): Do not be ashamed, O soul
  4. Recitative B (Bc): hardening can dazzle the powerful
  5. Aria S (Vs, Bc): Prepare yourself, Jesus, still itzo the way
  6. Chorale (Tr, Ob I / II, Vl I / II, Va, Bc): It’s good for me that I have Jesus

Second part

  1. Aria T (Bc): Help, Jesus, help me to confess you too
  2. Recitativo A (Oc I / II, Bc): The highest omnipotence
  3. Aria B (Tr, Ob I / II, Vl I / II, Va, Bc): I want to sing about Jesus‘ wonders
  4. Chorale (Tr, Ob I / II, Vl I / II, Va, Bc): Jesus abide my joy

Cast (Leipzig)

Singing voices: soprano, alto, tenor, bass, all as tutti as well as soloist.

Orchestra: Tromba, oboe I / II (also as oboe d’amore and oboe da caccia I / II), violin I / II, viola, basso continuo with bassoon.

The work is one of the popular and relatively frequently listed Bach cantatas. In the lavish entrance choir, a solo trumpet virtuoso underlines the festive character of the piece.

The two final choruses of the first and second part Well, that I have Jesus and Jesus abide my joy are framed by a triplet melody and belong to Bach’s internationally most popular compositions, not least through numerous arrangements and performances in the 20th century, such as the pianists Myra Hess and Dinu Lipatti.

A pop version of Apollo 100 made it in 1972 under the title Joy on # 6 on the US charts.

Performed by:

Paul Bernewitz, boy soprano / Stefan Kahle, Knabenalt /

Martin Petzold, tenor / Matthias Weichert, bass /

Thomanerchor Leipzig Gewandhaus Orchestra Leipzig

Director: Thomas cantor Georg Christoph Biller

Live from the Thomaskirche Leipzig 2013

——————————-

J. S. Bach-Kantaten zum Sonntag im Kirchenjahr mit Videos, Rundfunksendungen und Kantaten-Beschreibung für den “5. Sonntag nach Trinitatis”

J. S. Bach-Kantaten zum Sonntag im Kirchenjahr mit Videos, Rundfunksendungen und Kantaten-Beschreibung für den “5. Sonntag nach Trinitatis”

                                   J.S. Bach-Stiftung Probe Bach-Kantate – BWV 68 am 24.5.2018 in Trogen!

Liebe Bach-Freunde/innen !

Eine Übersicht der Bach-Kantaten zum aktuellen Sonntag im Kirchenjahr steht zum Download bereit:  

Link:  Bach-Kantaten im Kirchenjahr – als PDF-Download

Weiterhin stelle ich für jeden Sonntag / Feiertag im Kirchenjahr für die Besucher von

„Volkers Klassikseiten J.S. Bach“

eine Hör- oder SehprobeRadio-Programme mit Bach-Kantaten und eine „Bach-Kantaten-Beschreibung“ für den entsprechenden Sonntag-Feiertag im Kirchenjahr zur Verfügung.

Am 01.07.2018 begehen wir den 5. Sonntag nach „Trinitatis

Der 5. Sonntag nach Trinitatis befaßt sich wieder mit der Gemeinde, diesmal ihrer Antwort auf Gottes Ruf. Nachfolge scheint so einfach, so schwierig, so abwegig, weil wir nicht so recht wissen, was Nachfolge ist. Die Lesungen dieses Sonntags wollen uns den Weg leiten. 

Am 5. Sonntag nach Trinitatis denken wir darüber nach, warum wir Jesus nachfolgen, und stellen fest, dass es dafür keine vernünftigen Gründe gibt. Der Glaube ist es, der uns an Jesus hält, auch dann, wenn andere, die Beweise sehen wollen, uns auslachen oder verspotten. Das wollen wir gerne ertragen, denn auch unser Herr wurde ausgelacht und verspottet.

Wochenspruch:  

Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. (Eph 2, 8)

Wochenlied:

„Preis, Lob und Dank sei Gott, dem Herren“ (EG 245

YouTube – Musikvideo zum Wochenlied

————————————————

(Textauszüge: ©  Martin Senftleben)

———————————————

Bach-Kantaten für den „5. Sonntag nach Trinitatis

BWV   88 – Siehe, ich will viel Fischer aussenden

BWV  93 –  Wer nur den lieben Gott läßt walten

—————————————

R a d i o – Programme in Deutschland mit Bach-Kantaten:

—————————————

WDR3 – Klassik

Sendung: 07:05 bis 08:30 Uhr

WDR3 – Livestream-Link: 

http://www.wdr.de/wdrlive/wdrplayer/wdr3player.html

Allgemein-Link: 

http://www.wdr.de/radio/wdr3/

Programm: Link: 

http://www.wdr.de/programmvorschau/wdr3/uebersicht/

—————————————————————

WDR3 – Auszug aus dem Programm!

Geistliche Musik – Sonntag:  07:05 bis 08:30 Uhr

Bach-Kantate ab ca. 08:00 Uhr

Johann Sebastian Bach 

BWV 88  „Siehe, ich will viel Fischer aussenden”

Kantate zum 5. Sonntag nach Trinitatis

Rachel Nicholls, Sopran / Robin Blaze, Countertenor

Gerd Türk, Tenor / Peter Kooij, Bass /

Bach-Collegium Japan

Leitung: Masaaki Suzuki

————————————————

NDRkultur

Sonntag: 08:03 – 08:40 Uhr

Livestream –Link:  

http://www.ndr.de/ndrkultur/programm/livestream243.html

Programm-Link:

http://www.ndr.de/ndrkultur/programm/index.html

Archiv zum Nachhören:

http://www.ndr.de/ndrkultur/programm/zum_nachhoeren/ndr2234.html

———————————————————-

NDRkultur – Kantate 

Auszug aus dem Programm!

Sendung Sonntag: 08:03 – 08:40 Uhr 

BWV 93 “Wer nur den lieben Gott lässt walten

Kantate für den 5. Sonntag nach Trinitatis

Miriam Feuersinger, Sopran / Jan Börner, Altus

Julius Pfeifer, Tenor / Markus Volpert, Bass

Chor und Orchester der J.S. Bach Stiftung St. Gallen

Leitung: Rudolf Lutz

————————————————

HR2 – Kultur

Sendung: 06:05 – 07:30 Uhr

Programm:

http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/kalender3758.jsp?rubrik=3758

Livestream:

http://www.hr-online.de/website/static/streaming_popup/mp3streamer.jsp?client=hr2

——————————————————

HR2 – Kultur

Geistliche Musik 

Auszug aus dem Programm!

Sendung: Sonntag 06:05 – 07:30 Uhr

Kantate: ca. ab  06:55 Uhr

Johann Sebastian Bach

BWV 147 „Herz und Mund und Tat und Leben

Kantate für das Fest Mariä Heimsuchung

Paul Bernewitz, Knabensopran / Stefan Kahle, Knabenalt /

Martin Petzold, Tenor / Matthias Weichert, Bass /

Thomanerchor Leipzig    Gewandhausorchester Leipzig

Leitung: Thomaskantor Georg Christoph Biller

—————————————————

SR2-Radio Saarbrücken (Klassik-Radio)

Programm: 

http://www.sr.de/sr/sr2//station106~week.html;jsessionid=BB206B8BE43558076CF9D56CD9C9D460

Webradio:  

http://www.sr-online.de/sr2/351/5305.html

———————————————————————

SR2-Radio Saarbrücken (Klassik-Radio) 

Auszug aus dem Programm!

Sonntag 07:04 – 09:00 Uhr

Bach-Kantate ab 07:04 Uhr

BWV 93  „Wer nur den lieben Gott lässt walten“

Kantate zum 5. Sonntag nach Trinitatis

Deborah York, Sopran  Franziska Gottwald, Alt

Paul Agnew, Tenor   Klaus Mertens, Bass;

Amsterdamer Barockchor; / Amsterdamer Barockorchester

Leitung:  Ton Koopman 

——————————————

SWR2 (Kulturradio)

Sendung: 08:03 bis 08:30 Uhr

Programm: 

http://www.swr.de/swr2/programm/-/id=661104/1rcmvqp/index.html

Webradio:  

http://www.swr.de/swr2/-/id=7576/nid=7576/did=1586900/pv=mplayer/10idhq8/index.html

—————————————————

SWR2 

Auszug aus dem Programm!

Geistliche Musik am Sonntag um 08:03 bis 08:30 Uhr

SWR2 – Kantate

Johann Sebastian Bach

BWV 93 „Wer nur den lieben Gott lässt walten“

Kantate zum 5. Sonntag nach Trinitatis

Susanne Winter (Sopran)  Rebecca Martin (Alt)

Markus Schäfer (Tenor)  Sebastian Bluth (Bass)

Windsbacher Knabenchor  Deutsche Kammer-Virtuosen Berlin

Leitung: Karl-Friedrich Beringer

———————————————

rbb kulturradio

Sendung Sonntag: 09:30 bis 10:00 Uhr

Programm:

http://www.kulturradio.de/programm/index.html

Livestream 

http://www.kulturradio.de/livestream/index.html

——————————————————

rbb-kulturradio  

Auszug aus dem Programm!

Sendung Sonntag von 09:30 bis 10:00 Uhr

Johann Sebastian Bach

BWV 93 „Wer nur den lieben Gott lässt walten“

Kantate zum 5. Sonntag nach Trinitatis

Susanne Winter (Sopran)  Rebecca Martin (Alt)

Markus Schäfer (Tenor)  Sebastian Bluth (Bass)

Windsbacher Knabenchor  Deutsche Kammer-Virtuosen Berlin

Leitung: Karl-Friedrich Beringer

——————————————

MDR – Kultur 

Sendung:Sonntag: 06:30 bis 07:00 Uhr 

Programm:

http://www.mdr.de/kultur/radio-tv/radio/startseite-kultur-radio-100.html

MDR-Kultur Live:

http://www.mdr.de/kultur/radio-tv/radio/livestream-mdr-kultur-100.html

——————————————————

MDR – Kultur  

Auszug aus dem Programm!

Sendezeit Sonntag: um 06:30 bis 07:00 Uhr

Kantate

Kantate: „Fahret auf in die Höhe, und werfet eure Netze aus““

Kantate zum 5. Sonntag nach Trinitatis

Textdichter: Johann Conrad Lichtenberg,  (1689-1751)

Klaus Mertens  (Baß-Bariton)

——————————————

Bayern-Klassik

Sendung Sonntag: 08:05 bis 09:00 Uhr

Live-Stream:

(Es ist zu empfehlen, den  VLC Media Playerden man kostenlos aus dem Internet

herunterladen kann – zu benutzen!)

oder

http://www.br.de/radio/br-klassik/index.html

—————————————————

Bayern-Klassik

Auszug aus dem Programm!

Sonntag  um 08:05 Uhr bis 09:00 Uhr

Johann Sebastian Bach

BWV 93 “Wer nur den lieben Gott läßt walten

Kantate zum 5. Sonntag nach Trinitatis

Joanne Lunn, Sopran;  William Towers, Countertenor;

Kobie van Rensburg, Tenor; Peter Harvey, Bass

Monteverdi Choir;    The English Baroque Soloists

Leitung: John Eliot Gardiner

—————————————————

Deutschlandfunk

Sendung Sonntag: 06:10 Uhr bis 07:00 Uhr

Programm:

http://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html?drbm:date=01.07.2018

PODCAST:
http://www.deutschlandradio.de/podcasts.226.de.html

Live-Stream:  

http://www.deutschlandfunk.de/unsere-live-streams.2396.de.html

—————————————

Deutschlandfunk

Sendung Sonntag: 06:10 Uhr bis 07:00 Uhr

Auszug aus dem Programm!

Johann Sebastian Bach

BWV 88 „Siehe, ich will viel Fischer aussenden”

Kantate zum 5. Sonntag nach Trinitatis

Dorothee Mields, Sopran  / Terry Wey, Altus

Charles Daniels, Tenor  /  Harry van der Kamp, Bass

Gesualdo Consort Amsterdam

Leitung: Pieter-Jan Belder

———————————————————

Domradio Köln

Sendung: „Musica

Sonntag um 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Programm:

http://www.domradio.de/radio/programmschema

Web-Radio:

http://www.domradio.de/web-radio

Link zur Sendung Musica:

https://www.domradio.de/radio/sendungen/domradio-musica

———————————

Domradio Köln

Sendung: „Musica“  

Sonntag um 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Zum Ausklang der Sonn- und Feiertage der besondere Klang. Platz für klassische und geistliche Musik im DOMRADIO.

Link zur Sendung: https://www.domradio.de/radio/sendungen/domradio-musica

———————————————————

ERF – Plus  (Evang. – Rundfunksender)

Sendung: Bach-Kantate

Die Sonntagskantaten des Thomaskantors gespielt und erklärt.

Sonntag, 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr

Tages-Programm:

http://www.erf.de/radio/erf-plus/tagesprogramm/4167?reset=1

Livestream:

http://www.erf.de/livestream?radio=erfplus

——————————————————

ERF – Plus  (Evang. – Rundfunksender)

Sendung: Bach-Kantate

Kantate zum 5. Sonntag nach Trinitatis!

Zu dieser Sendung liegen aktuell keine Informationen vor.

—————————————

Videos: 

Bach-Kantaten zum 5. Sonntag nach Trinitatis

 

—————————————

/YouTube: BW 88 –  Siehe, ich will viel Fischer aussenden – (Interpret: Koopman )

————————————

/YouTube: BWV 93 –  Wer nur den lieben Gott läßt walten”   –  (Interpret: Rudolf Lutz)

———————————

/YouTube: BWV 167  –  Ihr Menschen, rühmet Gottes Liebe ”   –  (Interpret: Rilling )

BWV 167 Kantate zum Johannistag.

Der Johannistag (auch Johanni,  Johannestag) ist der Gedenktag der Geburt Johannes des Täufers am 24. Juni.

———————————

Sir John Eliot Gardiner – Kantaten-Beschreibungen

       Sir GardinersKantaten-Beschreibungenzum 4. und 5. Sonntag nach Trinitatis”

                          Gardiner Reisetagebuch SDG 141 zum Download als PDF


CD’s vom Label SDG  Gardiner!

CDs – Bach-Kantaten

CD-Bestellungen Bach-Kantaten

————————————

bachfest-leipzig-2013

Bachfest Leipzig vom 14. – 23. Juni 2019

 zum Programm als PDF

——————————-

Video vom Thomanerchor!

J.S. Bach Kantate BWV 111 „Was mein Gott will, das g´scheh allzeit“
Kantate für den 3. Sonntag nach Epiphanias!
Thomanerchor Leipzig    Gewandhausorchester Leipzig

Leitung: Thomaskantor Kurt Thomas
Aufnahme von 1959

————————-

Ich wünsche allen Besuchern ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße 

Volker

—————————————-

Jubelstürme in der Auferstehungskirche von Bad Oeynhausen für den Thomanerchor aus Leipzig!

Jubelstürme in der Auferstehungskirche von Bad Oeynhausen für den Thomanerchor aus Leipzig!

Deutschland gegen Schweden? Wenn der Leipziger Thomanerchor auf einer seiner seltenen Inlandstourneen auftritt, dann hat die Fußballweltmeisterschaft keine Chance. Schon als bekannt wurde, dass das weltbekannte Gesangsensemble hier ein Konzert gibt, war die Auferstehungskirche komplett ausverkauft. Wer eine Karte ergattert hatte, kam in den Genuss der exzellenten stimmlichen Qualität und der musikalischen Souveränität des traditionsreichen Knabenchores. Am Ende wurden der Thomanerchor, der Violoncellist und der Organist minutenlang mit stürmischem Applaus gefeiert.

 Thomanerchor im Konzert in der Auferstehungskirche in Bad Oeynhausen Foto: Elke Niedringhaus-Haasper | © Elke Niedringhaus-Haasper

Die Fußballfans saßen am Samstagabend anscheinend weniger im Zuschauerraum als auf der Bühne. Und weil Hartmut Birkelbach – im Kirchenkreis Vlotho für die Kunst und Kultur zuständig – das genau wusste, hatte er für die jungen Sänger im Anschluss an das Konzert im Gemeindehaus für die zweite Halbzeit des Spiels eine Übertragung vorbereitet und Pizza bereitgestellt. Denn wenn man über die dunklen Anzüge und weißen Hemden hinwegsieht, dann erkennt man schnell, dass es sich bei den Thomanern um ganz normale Jungs handelt. Und die Jüngeren von ihnen müssen bisweilen gegen Ende des Konzertes auch schon mal ein Gähnen unterdrücken, weil für sie im Alltag längst Schlafenszeit ist.

Setzt Glanzpunkte in das Konzert: Violoncellist Hartmut Becker. Foto: Elke Niedringhaus-Haasper – © Elke Niedringhaus-Haasper

„Hier wird auf jeden Fall meisterlich gesungen. Denn dafür steht diese Spitzenmannschaft“, sagte Hartmut Birkelbach zur Begrüßung und hatte damit nicht zu viel versprochen. Schon mit Frank Martins „Kyrie“ verbreitete der Knabenchor eine sehr feierliche und andächtige Stimmung. Und nicht nur für den Kulturreferenten des Kirchenkreises, der dieses Konzert bereits vor zwei Jahren unter Dach und Fach gebracht hatte, ging damit ein Traum in Erfüllung. Sondern auch für viele der Gäste, denen die Ergriffenheit anzumerken war.

Dass der musikalische Schwerpunkt des Gesangsensembles mit einer mehr als 800-jährigen Chortradition in der geistlichen Musik liegt, zeigte das Konzertprogramm mit Werken von Frank Martin, Hans Leo Haßler,   Heinrich Schütz,  Johannes Brahms und natürlich Johann Sebastian Bach. Thomaskantor Gotthold Schwarz dirigiert den Knabenchor ungemein leidenschaftlich und nahezu ekstatisch mit großen Gesten und bezwingender Mimik. Und seine jungen Sänger hielten den Spannungsbogen von der ersten bis zur letzten Minute…….

Zum ganzen Artikel der NW


Video:  Frank Martin – Messe pour double choeur | Nederlands Kamerkoor & Peter Dijkstra

 

—————————–