Schlagwort-Archive: Emma Kirkby; Sopran

Thüringer Bachwochen vom 18.03. bis 10.04.2016


Die Thüringer Bachwochen beginnen am 18. März 2016

Emma Kirby (Sopran )Thüringer Bachwoche 2016.

                            Emma Kirkby (Sopran )Thüringer Bachwoche 2016

 

——————————————————————-
…….
.
Language: DE | EN
—————————————————————————-

DIE THÜRINGER BACHWOCHEN

Die Thüringer Bachwochen sind das größte Musikfestival Thüringens. Mit seiner Spezialisierung auf Barockmusik und die Aufführung der Werke Johann Sebastian Bachs an den authentischen Bachstätten verfügt das Festival über künstlerische wie touristische Anziehungskraft zugleich – in Thüringen und darüber hinaus.

Ausgangspunkt des Festivals ist ein einzigartiges historisches Potential im Freistaat Thüringen. Mit Bachhaus und Taufkirche in Eisenach, der Traukirche in Dornheim, den frühen Wirkungsstätten in Mühlhausen, Arnstadt und Weimar sowie den Häusern der Vorfahren in Erfurt und Wechmar verfügt Thüringen über die Mehrzahl authentischer Bachorte. Diese eindrucksvollen Schauplätze sind Podium und bilden den Rahmen für anspruchsvolle Konzerte.

Die »Thüringer Bachwochen« sind ein Projekt des Vereines »Thüringer Bachwochen e.V.«

————————————————————————

————————————————————————-

KONTAKT UND IMPRESSUM

Veranstalter:

Thüringer Bachwochen e.V.

Krämerbrücke 3
99084 Erfurt

tel. +49 (0) 0361 . 21 69 86 08
fax +49 (0) 3212 . 13 20 160

info |æt| thueringer-bachwochen.de

Vorsitzender des Vorstandes:
Prof. Silvius von Kessel

Geschäftsführung und Festivalleitung:
Christoph Drescher | www.christophdrescher.de

——————————————————————-

In August 2015 the great Bach interpreter and promoter, Helmuth Rilling, invited young musicians from across the world to come to Germany to study and perform Bach’s cantatas in their authentic location in Weimar. 63 musicians from 18 countries were chosen from countless applicants who evolved in the shortest time into an excellent choir and orchestra with immense enthusiasm and great musical talent. This documentation by director Tilo Krause shows impressions of the Academy as well as of concerts in the historic Bach places in Muehlhausen, Arnstadt and Eisenach.

A project of the Thuringia Bach Festival in collaboration with the Liszt University of Music Weimar, made possible by the generous support of the Friends of Helmuth Rilling association.

Copyright: Freundeskreis Helmuth Rilling – Friends of Helmuth Rilling e.V., Tilo Krause, Thueringer Bachwochen e.V.

———————————————————-

Herzliche Sonntagsgrüße

Volker

—————————————————————

Radio-Sendungen mit „Klassischer Musik“ für den Zeitraum vom 15.7.2014 bis 19.07.2014


Hallo zusammen,

die Radiotipps sind diese Woche wieder recht kurz, dafür sind es aber auch echte Schätze.

Eine schöne Woche

Barbara

Bachfest Leipzig 2014 Capella Cracoviensis. Foto: Bach-Archiv / Gert Mothes

                         Bachfest Leipzig 2014 Capella Cracoviensis. Foto: Bach-Archiv / Gert Mothes

15.7.2014

Deutschlandradio kultur

20.03 – 22.00 Uhr

Web-Radio Link: http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/konzert/

Bachfest Leipzig
Nikolaikirche
Aufzeichnung vom 14.06.2014

Johann Sebastian Bach:
„Du Hirte Israel, höre“ BWV 104

ca. 20.30 Konzertpause
Christoph Spering im Gespräch

Carl Philipp Emanuel Bach:
„Die Israeliten in der Wüste“ Wq 238

Hanna Morrison, Sopran
Sarah Maria Sun, Sopran
Daniel Johannsen, Tenor
Johannes Weisser, Bass
Chorus Musicus Köln
Das Neue Orchester
Leitung: Christoph Spering

„Mich deucht, die Musik müsse romantisch das Herz rühren“.

Carl Philipp Emanuel Bach Konzertmitschnitt vom 14.06.2014

300 Jahre Carl Philipp Emanuel Bach an der Leipziger Nikolaikirche. „Chorus Musicus Köln“ und „Das Neue Orchester“ interpretieren zwei seiner Werke am historischen Ort.

Beim diesjährigen Bachfest in Leipzig stand das Werk von Carl Philipp Emanuel Bach anlässlich seines 300. Geburtstags im Mittelpunkt. Christoph Spering leitete in der Nikolaikirche eine Aufführung des Oratoriums „Die Israeliten in der Wüste“, das Bach 1768 kurz nach seinem Wechsel aus Berlin nach Hamburg komponiert hat.

Mit der Musik das Herz berühren

Die eindrucksvolle Komposition löste damals eine große Begeisterung aus und erfreut sich auch heute wieder wachsender Beliebtheit. Musik müsse das Herz berühren, formulierte Bach und die vielleicht schönste Arie im Oratorium, die des Moses „Gott, sieh dein Volk im Staube liegen“, ist ganz dem diesem Diktum verpflichtet. Die Kantilene berührt den Hörer ganz unmittelbar, die direkte Zwiesprache kommt ohne jede Verzierung aus. Ergänzt wird dieses Oratorium durch die Kantate „Du Hirte Israel, höre“ von Vater Bach, die erstmals 1724 ebenfalls in der Nikolaikirche Leipzig erklang.

17.7.2014

Ö1 (Österreich 1)

19.30 – 21.00 Uhr

Web-Radio-Link: http://oe1.orf.at/

Stimmen hören

mit Chris Tina Tengel
„Der Wettstreit der Götter“ und Göttinnen „Alter Musik“: Cecilia Bartoli, Julia Lezhneva, Ann Hallenberg – und sieben Countertenöre

Die Ersteinspielung von Johann David Heinichens Dresdner Krönungs-Serenata von 1719 „La gara degli Dei“ (eine Habsburgerin wurde Kurfürstin) gibt das Motto vor: „Diva“ und „Divo“ von heute im klingenden Gegeneinander – eine gemeinsame Stimmlage – x Schattierungen dank der unterschiedlichen Persönlichkeiten. Wobei die Riege der Countertenöre weiteren Zulauf erhalten hat, sodass man die Namen am besten alphabetisch reiht wie seinerzeit bei den „drei Tenören“:

Max Emanuel Cencic, Franco Fagioli, David Hansen, Philippe Jaroussky, Bejun Mehta, Valer Barna Sabadus, Xavier Sabata.

Sie alle in einem Repertoire, das von Agostino Steffani („Stabat Mater“ mit Cecilia Bartoli) über Antonio Vivaldi (Koloratur-Jungstar Julia Lezhneva) und Ausgefallenes von Georg Friedrich Händel (Alt Ann Hallenberg) bis zu den „geschnittenen Nudeln“ virtuoser Koloratur bei Johann Adolf Hasse und Nicola Porpora reicht.

19.7.2014

BR klassik

22.05 – 23.00 Uhr

Web-Radio Link: http://www.br-online.de/br-klassik/

Forum Alte Musik

Emma Kirkby, Sopran;

Michael Niesemann, Barockoboe;

Pauline Nobes, Violine;

Rachel Isserlis, Viola;

Friederike Heumann, Viola da Gamba;

Ivan Turkalj, Violoncello;

Thomas Boysen, Laute;

Ralf Waldner, Cembalo
Henry Purcell: „Songs from the Theatre“;

John Dowland: Songs;

Henry Lawes: „Slide soft you silver floods“;

Tobias Hume: „What greater griefe“;

Francesco Mancini: „Quanto dolce è quell’adore“;

John Christopher Smith: „With mean disguise let others nature hide“
Aufnahme vom 26. Januar 2014 im Rahmen der Tage Alter Musik, Würzburg

——————————————————————————————————————————

Neue oder Historische CD-Wiederveröffentlichungen in 2011 BWV 244 Matthäus- und BWV 245 Johannes-Passion


Es gibt sie auch in 2011 – CD-Neuerscheinungen und „Historische Wiederveröffentlichungen mit dem BWV 244 – Matthäus Passion und BWV 245  – Johannes Passion sowie eine Rekonstruktion der Markus Passion BWV 247 von Johann Sebastian Bach.

Sir J.E. Gardiner

Vom Label: SDG

Doppel-CD SDG 712 die „Johannes-Passion“ BWV 245 ist ein Mittschnitt von NDR-Kultur vom 22. März 2003 aus dem Kaiserdom in Königslutter. Diese Rundfunkübertragung hatte in der Klassikszene eine breite Zustimmung gefunden.

NDR-Mitschnitt Sir Gardiner Johannes-Passion vom 22.3.2003 Dom in Königslutter

Doppel-CD „SDG 712“ – Bach St John Passion – BWV 245

CD1 – Part I
CD2 – Part II

(recorded: Kaiserdom, Königslutter )

Soloists:

Mark Padmore (Tenor) Evangelist
Hanno Müller-Brachmann (Bass) Jesus
Peter Harvey (Bass) Pilatus
Bernarda Fink (Alt) | Joanne Lunn (Sopran) | Katherine Fuge  (Sopran)

The Monteverdi Choir | The English Baroque Soloists | John Eliot Gardiner

————————————————————————-

Hörprobe:

————————————————————————-

Eine Ausführliche Dokumentation zur „Johannes Passion“ BWV 245 – ist von Sir John Eliot Gardiner als Download nachstehend verfügbar.

Click here for a German Translation!

————————————————————————-

Eine Bestellung der Doppel-CD  – h i e r  – klicken..!!

——————————————————————————————————————————

Eine Neuveröffentlichung der Johannes Passion, BWV 245 mit Frans Brüggen!

J.S. Bach Johannes Passion mit Franz Brüggen

INTERPRET BRÜGGEN , CAPPELLA AMSTERDAM , ORCHESTRA OF THE 18TH CENTURY
KOMPONIST BACH, JOHANN SEBASTIAN
LABEL GLOSSA (E)
TONTRÄGER CD (2)
PREISCODE R02
BESTELLNUMMER GCD921113
EAN 8424562211131

———————————————————————————————

Bestellung: zwei CDs  ist  – h i e r  – möglich..!!

——————————————————————————————–

Bei Note 1 heisst es dazu:

Mit seinen von tiefem Verständnis der Musik Bachs geprägten Interpretationen bereitete Frans Brüggen im Laufe seiner nunmehr schon langen Karriere seinem Publikum weltweit immer wieder besonderes Vergnügen und sorgte nicht selten für neue Einsichten in das Werk dieses Komponisten. Brüggens herausragendes Gespür für die musikalischen Strukturen Bachs, für dessen Stil und seine besondere Expressivität ermöglichen es ihm, die Texturen dieser Musik mit einer Klarheit darzubieten, wie man sie so nur bei ganz wenigen anderen Dirigenten in der Alten Musik-Szene findet. Seine Neueinspielung der Johannespassion bei GLOSSA zeichnet sich nicht zuletzt auch durch ein herausragendes Sängerensemble, darunter Carolyn Sampson, Peter Kooij, Michael Chance und Markus Schäfer aus. Das Ergebnis ist ein äußerst willkommener Beitrag zur Diskographie dieses einzigartigen Werkes.

——————————————————————————————————————————

 

J.S. Bach Johannes Passion The Choir of Kings College Cambridge

J.S Bach: Johannes Passion BWV 245

The Choir Of King’s College; Cambridge; Brandenburg Consort; John Mark Ainsley; Stephen Richardson; Catherine Bott; Michael Chance; Paul Agnew; Stephen Varcoe; Stephen Cleobury
LABEL: House Of Classics
FORMAT: 2 CD+1DVD

Dieses Set enthält sowohl eine CD-und DVD
Version – sowie den vollständig gesungenen Text.

——————————————————————————————————————————

J.S. Bach Mattäus Passion "The Choir of Kings College Cambridge"

J.S Bach: Matthaus Passion BWV 244
ARTIST: The Choir Of King’s College; Cambridge; The Choir Of Jesus College; Cambridge; Brandenburg Consort; Rogers Covey-Crump; Michael George; Emma Kirkby; Michael Chance; Martyn Hill; David Thomas; Stephen
LABEL: House Of Classics
FORMAT: 3CD+1DVD

——————————————————————————————————————————

J.S. Bach Markus Passion "European Union Baroque Orchestra" Roy Goodman

 

Roy Goodman

Rekonstruktion:

J.S. Bach – Markus Passion BWV 247

ARTIST: European Union Baroque Orchestra; Roy Goodman
LABEL: Brilliant Classics
FORMAT: 2CD

Wir wissen, dass Bach eine Markus Passion transkribierte (BWV246) im Jahre 1731, aber wir wissen nicht, ob dies tatsächlich eine Arbeit von ihm ist, oder man es ergänzt und durchführte. Eine Markus-Passion wurde 1731 in Leipzig aufgeführt, obwohl der Komponist unbekannt ist. Bach war für alle Passions Aufführungen in Leipzig verantwortlich und war ein Teil seiner Aufgaben.

Diese Rekonstruktion enthält jedoch ein faszinierendes Stück Detektivarbeit auf ein Werk, das Bach geschrieben haben könnte, aber das Original-Manuskript ging nach seinem Tod verloren.

——————————————————————————————————————————

Historische Aufnahmen als Wiederveröffentlichung:

Eine CD-Wiederveröffentlichung von Sept. 1997 aus Japan mit dem BWV 244 Matthäus-Passion.

J.S. Bach "Matthäus-Passion" - Ozawa, Seiji/ Saito Kinen Orch.

J.S. Bach "Matthäus-Passion" - Ozawa, Seiji/ Saito Kinen Orch.

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion
Classical Choice
Format: CD
Audio | CD | Album | 0028948047475
Label: Decca

Erscheinungsdatum: 21.01.2011

Preis: EUR 4,99  !!!!!!!

Hörproben gibt es   – h i e r –

Ausführende:

Tenor [Evangelist]: John Mark Ainsley; Baritone [Jesus]: Thomas Quasthoff; Soprano [Arias, Ancilla I, Uxor Pilati]: Christiane Oelze; Contralto [Arias, Testis I, Ancilla II]: Nathalie Stutzmann; Tenor [Arias, Textis II]: Stanford Olsen; Bass [Arias, Petrus, Pilatus, Pontifex]: Michael Volle; Baritone [Judas]:Katsunori Kono; [Potifex I]: Kazuhide Omori; [Pontifex II]: Makoto Narita

————————————————————————————————————————–

J.S. Bach - Johannes Passion BW 245 von 1960 Leitung: Eugen Jochum

Diese historische Münchner Rundfunkorchester Aufnahme wurde 1960 erstellt. Der Dirigent ist Eugen Jochum.

 

J.S. Bach – Johannes Passion BW 245  

Historische Aufnahme vom 1.4.1960

ARTIST: Grümmer/Höffgen/Pears/Hotter/Jochum
LABEL: Andromeda
FORMAT: 2CD

————————————————————————————————————————