Schlagwort-Archive: Thomaskantor Hans-Joachim Rotzsch

J.S. Bach – Kantate BWV 140 „Wachet auf ruft uns die Stimme“ Kantate für den 27. Sonntag nach Trinitatis!

 J.S. Bach – Kantate BWV 140 „Wachet auf ruft uns die Stimme“ Kantate für den 27. Sonntag nach Trinitatis!

„Wachet auf, ruft uns die Stimme“ (BWV 140) ist eine der bekanntesten Kantaten Johann Sebastian Bachs. Das Werk basiert auf dem bekannten gleichnamigen Choral von Philipp Nicolai aus dem Jahre 1599. Diese Choralkantate wurde für den im Kirchenjahr nur selten vorkommenden 27. Sonntag nach Trinitatis komponiert. Uraufführung war am 25. November 1731.

                                      Thomanerchor mit Thomaskantor Hans-Joachim Rotzsch

Der unbekannte Textdichter übernahm alle drei Strophen des Chorals wörtlich für die Sätze 1, 4 und 7; dazwischen fügte er frei gedichtete Rezitative und Arien ein, die auf biblische Motive des Hohelieds Salomons zurückgreifen. Grundgedanke des Textes ist die bildliche Gleichsetzung der Verbindung zwischen Jesus und der menschlichen Seele mit einer Hochzeit. Wie bei antiken orientalischen Hochzeiten der Bräutigam anscheinend zu einem nicht genau festgesetzten Zeitpunkt erschien, dann aber ein ordentliches Fest erwartete, so soll die Seele ständig bereit sein, Gott zu begegnen.

1. (Chor) – Choral: Wachet auf, ruft uns die Stimme

2. (Tenor) – Rezitativ: Er kommt, der Bräutgam kommt

3. (Sopran) – Bass) Arie: Wenn kömmst du, mein Heil?

4. (Tenor) – Choral: Zion hört die Wächter singen

5. (Bass)- Rezitativ: So geh herein zu mir

6. (Sopran, Bass) – Arie: Mein Freund ist mein! Und ich bin sein!

7. (Chor) – Choral: Gloria sei dir gesungen

Besetzung:

Erzähler (Tenor)

Die Seele (Sopran)

Jesus (Bass)

Chor (SATB)

Orchester mit 2 Oboen, Taille (Partiturbezeichnung der Oboe da caccia), Horn (als Melodieverstärkung), Violino piccolo, 2 Violinen, Bratsche, Basso continuo

Ausführende:

Arleen Augér  (Sopran)  Peter Schreier, (Tenor)

Siegfried Lorenz  (Bass)

Thomanerchor Leipzig

Neues Bachisches Collegium Musicum Leipzig

Leitung: Thomaskantor Hans-Joachim Rotzsch

Aufnahme von 1981 aus der Paul-Gerhardt-Kirche in Leipzig!

—————————————–

————————————–

Die Paul-Gerhardt-Kirche in Leipzig hat durch ihre Bauweise – Holzfußboden auf Balkenlage, Holztonne – eine ausgezeichnete Akustik. Deswegen ist sie zu DDR-Zeiten eines der drei Kirchengebäude gewesen, in denen die Plattenfirma „Amiga klassische Musik aufgenommen hat.

——————————————

 

 

Werbeanzeigen

J. S. Bach-Kantaten zum Sonntag im Kirchenjahr mit Videos, Rundfunk-Sendungen und Kantaten-Beschreibung für den “25. Sonntag nach Trinitatis“

J. S. Bach-Kantaten zum Sonntag im Kirchenjahr mit Videos, Rundfunk-Sendungen und Kantaten-Beschreibung für den “25. Sonntag nach Trinitatis“

                                                                 Posaunenmission Bethel

Liebe Bach-Freunde/innen !

Eine Übersicht der Bach-Kantaten zum aktuellen Sonntag im Kirchenjahr steht zum Download bereit:  

Link:  Bach-Kantaten im Kirchenjahr – als PDF-Download

Weiterhin stelle ich für jeden Sonntag / Feiertag im Kirchenjahr für die Besucher von

„Volkers Klassikseiten J.S. Bach“

eine Hör- oder Sehprobe und eine „Bach-Kantaten-Beschreibung“ für den entsprechenden Sonntag-Feiertag im Kirchenjahr zur Verfügung.

Am Sonntag, 18.11.2018 begehen wir den 25. Sonntag nach Trinitatis“ 

Der Vorletzte Sonntag im Kirchenjahr befasst sich mit dem Weltgericht, wie es vielfach im Neuen Testament angekündigt. Viele Menschen unterliegen der Gefahr, das Kommen des Weltgerichtes in den Zeichen dieser Zeit zu sehen: in Verwüstungen, Naturkatastrophen, Kriegen usw. Dabei machen sie sich zu Beobachtern, obgleich sie doch selbst Betroffene sein müssten. Unser Glaube lehrt uns, dass Gott barmherzig und gnädig ist und dem vergibt, der sich ihm in Vertrauen zuwendet. Somit ist es wohl angebracht, das Weltgericht als ein positives Geschehen zu erwarten und nicht als etwas, das Zerstörung und damit Leid bringt.

Am vorletzten Sonntag des Kirchenjahres hören wir die Erzählung vom Weltgericht und werden daran erinnert, dass auch wir nicht dem Gericht ausweichen können. Aber wir wissen, dass wir hindurchkommen durch die Liebe Gottes, die er uns in seinem Sohn Jesus Christus bewiesen hat. Diese Liebe wollen wir auch in unserem Leben weitergeben.

Wochenspruch:

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. (2. Kor 5, 10a)

Wochenlied: 

Es ist gewisslich an der Zeit (EG 149 – auch in Rev. 2014)

YouTube – Musikvideo zum Wochenlied

————————————–

© Copyright by Martin Senftleben

—————————————

Bach-Kantaten für den 25. Sonntag  nach  ”Trinitatis“ 

BWV 90 Es reißet euch ein schrecklich Ende

BWV 116 Du Friedefürst, Herr Jesus Christ

———————————————

R a d i o – Sender in Deutschland mit Bach-Kantaten:

————————————————–

WDR3 – Klassik

Sendung: 07:05 bis 08:30 Uhr

WDR3 – Livestream-Link: 

http://www.wdr.de/wdrlive/wdrplayer/wdr3player.html

Allgemein-Link: 

http://www.wdr.de/radio/wdr3/

Programm: Link: 

http://www.wdr.de/programmvorschau/wdr3/uebersicht/

————————————————

WDR3 – Klassik

Auszug aus dem Programm!

Geistliche Musik – Sonntag:  07:05 bis 08:30 Uhr

Johann Sebastian Bach

Bach-Kantate   ab ca. 08:00 Uhr

BWV 90  Es reißet euch ein schrecklich Ende

Kantate zum 25. Sonntag nach Trinitatis

Antonia Frey, Alt;  Bernhard Berchtold, Tenor;

Klaus Häger, Bass;

Chor und Orchester der J. S. Bach-Stiftung St. Gallen

Leitung: Rudolf Lutz

———————————————————-

NDRkultur – (Kantate)

Sendung: 08:03 Uhr bis 08:40 Uhr

Livestream –Link:  

http://www.ndr.de/ndrkultur/programm/livestream243.html

Programm-Link:

http://www.ndr.de/ndrkultur/programm/index.html

Archiv zum Nachhören:

http://www.ndr.de/ndrkultur/programm/zum_nachhoeren/ndr2234.html

———————————————————-

NDRKultur – Auszug aus dem Programm!

Geistliche Musik am Sonntag um 08:03 bis 08:40 Uhr

Johann Sebastian Bach:

BWV 105  „Herr, gehe nicht ins Gericht mit deinem Knecht

Kantate für den 9. Sonntag nach Trinitatis

Barbara Schlick, Sopran / Gérard Lesne, Altus

Howard Crook, Tenor / Peter Kooy, Bass

Collegium vocale Gent

Leitung: Philippe Herreweghe

—————————————————

HR2 – Kultur

Sendung: 06:05 – 07:30 Uhr

Programm:

http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/kalender3758.jsp?rubrik=3758

Livestream:

http://www.hr-online.de/website/static/streaming_popup/mp3streamer.jsp?client=hr2

———————————————————–

HR2 – Kultur

Geistliche Musik – Auszug aus dem Programm!

Kantate etwa ab 7.10 Uhr:

Johann Sebastian Bach

BWV 26 Ach wie flüchtig, ach wie nichtig“

Kantate für den 24. Sonntag nach Trinitatis

Regina Werner (Sopran)  Rosemarie Lang  (Alt)

Peter Schreier  (Tenor )  Hermann-Christian Polster  (Bass)

Thomanerchor Leipzig  Gewandhausorchester Leipzig

Leitung: Hans-Joachim Rotzsch

—————————————————–

SR2-Radio Saarbrücken (Klassik-Radio)

Programm: 

http://www.sr.de/sr/sr2//station106~week.html;jsessionid=BB206B8BE43558076CF9D56CD9C9D460

Webradio:  

http://www.sr-online.de/sr2/351/5305.html

——————————————————

SR2-Radio Saarbrücken (Klassik-Radio) 

Auszug aus dem Programm!

Sonntag 06:04 – 09:00 Uhr

Johann Sebastian Bach

Sonntag, 08:04 – 09:00 Uhr

Bach-Kantate 

BWV 116 „Du Friedefürst, Herr Jesu Christ“,

Kantate am 25. Sonntag nach Trinitatis

Miriam Feuersinger (Sopran), Elvira Bill (Alt),

Julius Pfeiffer (Tenor), Stephan MacLeod (Bass)

Chor und Orchester der J. S. Bach-Stiftung St. Gallen

Leitung: Rudolf Lutz

——————————————————–

SWR2

Sendung: 08:03 Uhr bis 08:30 Uhr

Programm: 

http://www.swr.de/swr2/programm/-/id=661104/1rcmvqp/index.html

Webradio:  

http://www.swr.de/swr2/-/id=7576/nid=7576/did=1586900/pv=mplayer/10idhq8/index.html..

——————————————————————————

SWR2 – Auszug aus dem Programm!

Geistliche Musik am Sonntag um 08:03 bis 08:30 Uhr

Christoph Graupner  (1683-1760)

Kantate „Diese Zeit ist ein Spiel der Eitelkeit“

Marie Luise Werneburg (Sopran)  Dominik Wörner (Bass)

Kirchheimer BachConsort

Leitung: Rudolf Lutz

———————————————————–

RBB-Kulturradio

Sendung Sonntag: 09:30 bis 10:00 Uhr

Programm:

http://www.kulturradio.de/programm/index.html

Livestream 

http://www.kulturradio.de/livestream/index.html

————————————————–

RBB-kulturradio  

Auszug aus dem Programm!

Sendung Sonntag von 09:30 bis 10:00 Uhr

Johann Sebastian Bach

BWV 90  „Es reißet euch ein schrecklich Ende“

Kantate für den 25. Sonntag nach Trinitatis

————————————————————

MDR – Kultur  

Sendung:  Sonntag: 06:30 bis 07:00 Uhr 

Programm:

http://www.mdr.de/kultur/radio-tv/radio/startseite-figaro–100.html

MDR-Kultur Live:

http://www.mdr.de/kultur/radio-tv/radio/index.html

—————————————————

MDR – Kultur  

Auszug aus dem Programm!

Sendezeit: Sonntag um 06:30 bis 07:00 Uhr

Georg Philipp Telemann  (1681-1767)

Kantate „Es sind schon die letzten Zeiten“, TWV1:529

Gotthold Schwarz (Bariton)

——————————————————-

Bayern-Klassik

Sendung: 08:05 Uhr bis 09:00 Uhr
Programm:  

https://www.br-klassik.de/programm/radio/index.html

Live-Stream:

(Es ist zu empfehlen, den VLC Media Player,  den man kostenlos aus dem Internet herunterladen kann – zu benutzen!)

http://streams.br-online.de/br-klassik_2.m3u

oder

———————————————————

.Bayern-Klassik Auszug aus dem Programm!

Sendung: Sonntag um 08:05 Uhr bis 09:00 Uhr

Die Bach-Kantate:

Johann Sebastian Bach:

BWV 116 „Du Friedefürst, Herr Jesu Christ“

Kantate am 25. Sonntag nach Trinitatis,

Susanne Winter, Sopran; Elisabeth von Magnus, Alt;

Sebastian Hübner, Tenor; Thomas Gropper,  Bass

Heinrich Schütz Ensemble;  Monteverdi Orchester München: 

Leitung: Wolfgang Kelber

———————————————

Deutschlandfunk

Deutschlandfunk

Auszug aus dem Programm!

Sendung Sonntag: 06:10 Uhr bis 07:00 Uhr

Georg Philipp Telemann  (1681-1767)

Choral-Kantate:  ‚Jesus, meine Zuversicht‘.

Ingrid Schmithüsen, Sopran  Claudia Schubert, Alt

Howard Crook, Tenor Klaus Mertens, Bass

Rheinische Kantorei  Das Kleine Konzert

Leitung: Hermann Max

—————————————————–

Domradio Köln

Sendung: „Musica“ Sonntag um 20:00 bis 22:00 Uhr

Programm:

http://www.domradio.de/radio/programmschema

Web-Radio:

http://www.domradio.de/web-radio

——————————————-

Domradio Köln

Sendung: „Musica

Sonntag um 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Zum Ausklang der Sonn- und Feiertage der besondere Klang. Platz für klassische und geistliche Musik im DOMRADIO.

Violinvirtuose Florian Deuter  über 15 Jahre Harmonie Universelle und die Musik von Christoph Graupner

„Extreme Ausdrucksfähigkeit“

Geistliche Kantaten und kammermusikalische Werke in höchster Qualität: die aktuelle CD des renommierten Barockensembles Harmonie Universelle mit Musik von Christoph Graupner lässt aufhorchen.

Die drei Kantaten und zwei Instrumentalwerke von Christoph Graupner überraschen durch höchste Originalität und Qualität. Graupner war Hofkapellmeister in Darmstadt und war mit über 1400 Kantaten ein überaus produktiver Komponist.

Im Interview spricht Leiter Florian Deuter über das 15jährige Bestehen von Harmonie Universelle und warum in der Barockmusik Klang und Vielfalt Trumpf ist….

Link:  https://www.domradio.de/radio/sendungen/domradio-musica

——————————————————–——-

ERF – Plus  (Evang. – Rundfunksender)

Sendung:  Bach-Kantate 

Sonntag, 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr

Tages-Programm:

http://www.erf.de/radio/erf-plus/tagesprogramm/4167?reset=1

Livestream:

http://www.erf.de/livestream?radio=erfplus

—————————————

ERF – Plus  (Evang. – Rundfunksender)

Sonntag, 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr

Auszug aus dem Programm!

Bach-Kantate

BWV 90  „Es reißet euch ein schrecklich Ende“

Zu dieser Sendung liegen aktuell keine weiteren Informationen vor!

—————————————

Videos mit Bach-Kantaten zum 25. Sonntag nach Trinitatis

BWV 90 Es reißet euch ein schrecklich Ende

BWV 116 Du Friedefürst, Herr Jesus Christ

———————————————————

/ YouTube: BWV  90 Es reißet euch ein schrecklich Ende   (Interpret: S D G)

———————————————————–

/ YouTube: BWV 116 Du Friedefürst, Herr Jesus Christ“   (Interpret: Karl Richter)

———————————————

 J.E. Gardiner – Kantaten-Beschreibungenzum 25. Sonntag nach Trinitatis

Enthalten in Gardiners  – Reisetagebuch   h i e r  zum Download als PDF.

——————————————–

CD’s vom Label monteverdi.uk J.E. Gardiner!

CDs – Bach-Kantaten

CD-Bestellungen Bach-Kantaten

bei Amazon

————————————

                                                                     BACHFEST LEIPZIG 2019

Bachfest Leipzig vom 14. – 23. Juni 2019

zum Programm als PDF

——————————-

Video vom Thomanerchor

J.S. Bach – Kantate BWV 26 „Ach wie flüchtig, ach wie nichtig“

Kantate für den 24. Sonntag nach Trinitatis

Regina Werner (Sopran)  Rosemarie Lang  (Alt)

Peter Schreier  (Tenor )  Hermann-Christian Polster  (Bass)

Thomanerchor Leipzig  Gewandhausorchester Leipzig

Leitung: Hans-Joachim Rotzsch

——————————————–

————————————————–

Ich wünsche allen Besuchern einen schönen Sonntag!

Herzliche Grüße

Volker

———————————————